Informationen rund um den Bogensport

2019

Limitzahlen Landesmeisterschaft Bogen

22. Dezember 2019  Ich reiche hier noch die Limitzahlen für die Landesmeisterschaft Bogen in der Halle für Baden am 25./26.01.2020 in Seckenheim nach. Bei mir war im Vorfeld schon klar, dass es nicht reichen wird, Kopfkino sei Dank. Daran arbeite ich jetzt und hoffe, irgendwann wieder vernünftig auf Wettkämpfen zu treffen.

3. Wettkampftag Recurve Landesliga

15. Dezember 2019  Am heutigen dritten Advent fand in Seckenheim der 3. und letzte Wettkampftag der Recurve Landesliga statt. Im ersten Match gegen den Tabellenführer aus Bad Schönborn konnte Heidelberg gut mithalten, musste sich aber mit 0:6 geschlagen geben.  Gegen den Tabellenletzten aus Kraichgau Hardt entwickelte sich von Anfang an ein Kopf an Kopf Rennen das Heidelberg 6:4 knapp für sich entscheiden konnte. Im 3. Match gegen Seckenheim verlor man klar 6:0. Gegen den Tabellenzweiten aus Karlsbad schoss man das Tageshöchstergebnis von 57 und siegte 6:0. Am Schluss gegen Wiesental musste man sich wieder mit 6:0 geschlagen geben. Die Landesligasaison hat Heidelberg mit dem 5. Platz abgeschlossen. Die Ergebnisliste habe ich eingepflegt. Heute Nachmittag kämpften noch die Badenliga Compound bei ihrem ersten Wettkampftag um Punkte und Plätze. Hier die Ergebnisse vom Bogensport Planet Liveticker:

1. SG 1744 Mannheim      36:10     26       10:2

2. SG 1896 Seckenheim     27:15    12         8:4

3. BSC Heidelberg              20:30  -10          5:7

4. SV Hirschburg                  9:37  -28          1:11

2. Wettkampftag Bundes- und Regionalligen Bogen

9. Dezember 2019 Karlsruhe erwischte in der 2, Bundesliga Süd keinen guten Tag und konnte lediglich einen Sieg und ein Unentschieden erreichen. Damit rutschen sie von Platz 3 auf Platz 6 ab. Ergebnisse sind eingepflegt.

8. Dezember 2019  In der 1. Bundesliga Süd konnte Reihen leider nur ein Match gewinnen und steht auf dem vorletzten Platz. Der 6. Platz ist aber nur 1 Punkt entfernt. Ebersberg gewann alle Matches und steht jetzt auf Platz 3. In der Regionalliga Südwest konnte Odenheim auch nur ein Match für sich entscheiden und findet sich ebenfalls auf dem vorletzten Platz wieder. Da aber nur ein Punkt die nächsten beiden Plätze trennt, ist hier noch alles möglich. Karlsruhe ist heute dran. Ergebnis reiche ich nach.

2. Wettkampftag Recurve Landes- und Badenliga

1. Dezember 2019  Am heutigen ersten Advent fand in Seckenheim der 2. Wettkampftag der Recurve Landes- und Badenliga statt. In der Landesliga konnte Heidelberg nur gegen Karlsbad gewinnen und bleibt weiter vorletzter. Das Niveau war sehr gut und Bad Schönborn konnte heute mit Siegen in allen Matches die Tabellenführung übernehmen. In der Badenliga maschiert Kraichgau-Hardt weiter verlustpunktfrei allen voraus und scheint nicht zu stoppen. Heidelberg ist mit 2 Niederlagen gegen Kraichgau-Hardt und Karlsruhe weiter auf Platz 2. Die Ergebnislisten habe ich eingepflegt.

Vereinsmeisterschaft Heidelberg

25. November 2019  Bei der gestrigen Vereinsmeisterschaft konnte ich meinen Fehler noch nicht komplett ausblenden. 2 "M" im ersten Durchgang und 1 "M" im 2. Durchgang waren die Folge. 241 Ringe im ersten Durchgang und 249 Ringe im 2. Durchgang meine Ergebnisse. Mit 490 Ringen kann ich nicht zufrieden sein, aber das Arbeiten an meinem Fehler zeigt erste Wirkung. Jetzt hoffe ich bis zur Kreismeisterschaft wenigstens die "M" in Griff zu bekommen, um mich für die Landesmeisterschaft zu qualifizieren. Die Ergebnisliste habe ich eingepflegt.

Beim Turnier in Magstadt starteten Christine und Stefan. Christine konnte mit 523 Ringen den 2. Platz erringen, Stefan startete für Randys Bogenwelt und wurde im Einzel mit 570 Ringen und mit der Mannschaft erster. Herzlichen Glückwunsch. Ergebnisliste ist eingepflegt.

Vorschiessen Bezirksmeisterschaft BVBW Halle in Schwaben

18. November 2019  Am gestrigen Sonntag haben die Heidelberger Schützen die Bezirksmeisterschaft des BVBW in Schwaben vorgeschossen. Das war notwendig geworden, da für den 8. Dezember sowohl die Kreismeisterschaft wie die Bezirksmeisterschaft ansteht. 14 Starter gaben ihr Bestes. Was die Ergebnisse Wert sind, wird sich am 8. Dezember zeigen. Bei mir ist auf jeden Fall noch der Wurm drin. Ein besseres Ergebnis versaue ich mir durch Rechtsschüsse, die mir bisher nicht genau klar waren, warum diese dort landen. Ich glaube jetzt den Grund zu kennen und kann entsprechend daran arbeiten. Mal sehen, wie die nächsten Ergebnisse aussehen. Die Ergebnisliste aus Schwaben habe ich vorerst eingepflegt bis die aus Nordbaden vorliegt.

Stefan Butz war an diesem Wochenende in Holland bei Kings of archery und konnte einen hervorragenden 3. Platz erringen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis.

Bogen Bundesliga Süd 1. WKT

16. November 2019  Der erste Wettkampftag der Bogen Bundesliga ist mit überraschenden Ergebnissen vorübergegangen. Der letztjährige Sieger BSG Ebersberg befindet sich auf Rang 6, Reihen ist mit 2 Siegen und einem Unentschieden Punktgleich mit Ebersberg. In der 2. Bundesliga hat der BSC Karlsruhe einen guten Start hingelegt und liegt auf Platz 3 und der BSG Odenheim kämpft nach dem ersten Wettkampf in der Regionalliga bereits gegen den Abstieg. Habe die Ergebnisse der Bundesliga, der 2. Bundesliga Süd und der Regionalliga Südwest eingepflegt.

Tabelle nach dem 1. Wettkampftag



Verein
Satz
Punkte
Satz
Diff.
Match
Punkte
1 FSG Tacherting 42 : 12 30 14 : 0
2 SGI Welzheim 37 : 15 22 11 : 3
3 BC Villingen-Schwenningen 35 : 29 6 7 : 7
4 TS 1861 Bayreuth 31 : 35 -4 7 : 7
5 SG Freiburg 29 : 25 4 6 : 8
6 BSG Ebersberg 22 : 36 -14 5 : 9
7 KKS Reihen 20 : 36 -16 5 : 9
8 BS Neumarkt 14 : 42 -28 1 : 13

1. Wettkampftag Landesliga und Badenliga Recurve

10. November 2019  Am heutigen Sonntag fand die Landesliga und die Badenliga Recurve in Pforzheim statt. Die Landesliga startete mit Kirsten, Petra, Michael und Walter und konnte sich achtbar schlagen. 2 Siege und 3 Niederlagen bedeuten am Ende Platz 5. Anschließend startete die Badenliga mit Detlev, Angelo, Christine und mir in die neue Saison. Wir verloren gegen Kraichgau-Hardt und gegen Echo Wiesental und gewannen die anderen Matches gegen Hüffenhardt, Oberhausen, Pforzheim und BSC Karlsruhe 2. Nach dem 1. Wettkampftag belegen wir den 2. Platz. Die Ergebnisse sind eingepflegt.  

Auch am Sonntag fand der UV-Cup in Bühl statt. Dennis und Nina nahmen teil und belegten den 10. und den 8. Platz. Die Ergebnisliste ist eingepflegt.

Vereinsmeisterschaft Halle 1744 Mannheim

29.10.2019  Am Sonntag fand die Vereinsmeisterschaft Halle der SG 1744 Mannheim statt. Ich kam sehr schwer in den Wettkampf und fand keine Einstellung zu konstanten Schussbildern. Im ersten Durchgang war dann noch ein "M" dabei. Ergebnis 232 Ringe im ersten Durchgang, 259 Ringe im 2. Durchgang, zusammen 491 Ringe. Ich muss mich wohl damit abfinden, dass nach der Schulter-OP die Ergebnisse einfach nicht mehr so hoch sind.

40. Bergstraßenhallenturnier 2019

25. Oktober 2019  Die Ergebnisliste liegt jetzt vor und ist eingepflegt. Ihr findet sie unter Ergebnisse/Turniere/Laudenbach/2019

14. Oktober 2019  Das 40. Bergstaßenhallenturnier ist zu Ende. Es wurde wieder am Samstag und Sonntag in 3 Gruppen geschossen.  Aus Heidelberg waren Dennis, Alexander, Michael, Nina, Nicole, Nadine, Petra, Birgit, Heidi, Birgit G., Holger und Gerhard dabei. Die Ausbeute: 3 1. Plätze, 2 2. Plätze, 3 3. Plätze, 1 4./5./6./8./9. Platz. Adolf Mohr startet seit dieser Saison in der Herren Ü55 Recurve Klasse und hat gleich mal einen neuen deutschen Rekord mit 574 Ringen aufgestellt. Wie immer ein schönes und gut organisiertes Turnier, dieses mal mit ein paar Extras, da 40.tes Turnier. Die vorläufige Ergebnisliste habe ich hier eingepflegt.

Abschluß Sommersaison

1. Oktober 2019  Mit dem Ende der BSV-RP 900er-Runde „Lewwerworscht-Turnier“ ist die Sommersaison endgültig zu Ende. Beim letzten Turnier im Freien hatten die Schützen noch einmal einen sehr sportlichen Auftritt, besonders durch das sehr windige und dann auch noch nasse Wetter. 8 Bogenschützen aus Heidelberg stellten sich dieser Herausforderung mit teils guten Platzierungen. Die Ergebnisliste ist eingepflegt.

Deutsche Meisterschaft Bogenlaufen des DBSV in Torgau

14. September 2019  Bei den deutschen Meisterschaften im Bogenlaufen des DBSV in Torgau hat Peter Wüst-Ackermann einen hervorragenden 2. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle von mir. Die Ergebnisliste vom Samstag habe ich eingepflegt. Die Gesamtergebnisliste pflege ich ein, sobald diese veröffentlicht ist.

Deutsche Meisterschaft Damen und Herren des DBSV in Berlin

8. September 2019  Theo Heimel hat bei der deutschen Meisterschaft Damen und Herren einen sehr guten 3. Platz mit 1193 Ringen belegt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis. Dennis beendete die Meisterschaft auf dem 16 Platz mit 1104 Ringen. Ergebnis ist eingepflegt.

Deutsche Meisterschaften DBSV Damen und Herren und Bogenlaufen

2. September 2019  Die deutsche Meisterschaft Jugend des DBSV in Karlsruhe ist vorbei. Karolin als einzige Starterin für Heidelberg belegte den 3. Platz bei den U20w Compound. Gratulation. Ergebnisliste ist eingepflegt. Kommendes Wochenende 7./8.09. sind die Deutschen Meisterschaften Damen und Herren des DBSV in Berlin. Mit dabei ist Dennis und Theo. Wünsche euch an dieser Stelle viel Erfolg. Startliste findet ihr hier. Am 14./15.09. sind dann die Deutschen Meisterschaften Bogenlaufen in Torgau. Hier wünsche ich Peter viel Erfolg. War er doch zuletzt sehr gut drauf. Hier die Startliste. Am Wochenende fand auch noch das Ohrnberger Sommerturnier statt, bei dem ich gerne mal mitmachen möchte, befinde mich aber noch in meiner Bogenschießpause nach der DM Altersklassen. Ergebnis pflege ich ein, sobald vorhanden.

Deutsche Meisterschaft Altersklassen im Freien des DBSV in Hamburg

19. August 2019  Die deutsche Meisterschaft Altersklassen im Freien des DBSV in Hamburg ist vorbei. Das Niveau war hochklassig, das Wetter am 2. Tag überwiegend nass. Da es kein stärkerer Regen war und der Wind unproblematisch, hatte das kein Einfluss auf die Ergebnisse. In meiner Klasse hat man 1218 Ringe für eine Urkunde und 1269 Ringe für einen Sieg benötigt. Für mich dieses mal in weiter Ferne, ich habe bei dieser Meisterschaft richtig Lehrgeld bezahlen müssen. Man sollte sein Zuggewicht kurz vor einer DM nicht verändern. Schon am Morgen des 2. Tages stand ich mit Muskelkater vom Vortag an der Schießlinie. Meine Ergebnisse auf 50 Meter (256 Ringe) und 30 Meter (286 Ringe)schmerzen und sind wohl auch das Ergebnis dieser Zugkrafterhöhung. Zum Schluss war ich einfach nur froh, wenn es klick gemacht hat. Ich werde jetzt erst einmal eine Auszeit nehmen und dann an der Kraft und Technik arbeiten, mit der Hoffnung, dann wieder vernünftige Ergebnisse zu schießen. Hier das Endergebnis der DM Altersklassen.

17. August 2019  Der erste Tag der DM Altersklassen ist vorbei und für mich ist die DM aber schon so gut wie gelaufen. Das Wetter war mit immer wieder leichtem Regen und leichtem Wind nicht problematisch, mit 249 Ringe auf 70 Meter und 278 Ringe auf 60 Meter war das nicht das was ich mir vorgestellt hatte. Durch die Neueinstellung meines Bogens, nachdem meine Tillerschraube abgerissen war, wurde auch die Zuglast erhöht, da so meine Pfeile besser flogen und sich mein Bogen besser anhörte und anfühlte. Diese Zuglasterhöhung stellte sich jetzt als Bumerang heraus. Jetzt versuche ich am Tag 2 noch ein versöhnliches Ende zu finden und möglichst viel Spaß zu haben. Zumindest bei Wolf Dieter hat es heute gut geklappt und er liegt mit guten 618 Ringen auf dem 3. Platz mit nur 8 bzw. 7 Ringen Rückstand auf die ersten beiden Plätze.  Markus liegt bei den Herren Ü45 Compound auch auf einem sehr guten 2. Platz. Ergebnisse Tag 1

16. August 2019  Die Anreise war lang und mühsam. Dafür war das Wetter sonnig und windstill. Das soll aber so nicht bleiben hörte ich von den Organisatoren. Nachdem ich den Platz besichtigt und das Hotel bezogen hatte, suchte ich mir noch ein Restaurant. Empfohlen wurde mir die Rotbuche, wo ich dann auch jede Menge Bogenschützen getroffen und einen schönen Abend hatte. Jetzt hoffe ich einfach, dass das Wetter morgen und übermorgen nicht ganz so schlecht wird und ich einen vernünftigen Wettkampf hinbekomme. Ich halte euch auf dem Laufenden. 

Deutsche Meisterschaft WA im Freien des DSB in Berlin

4. August 2019  Letzter Tag der Finals in Berlin und die letzten Endscheidungen bei den Bogenschützen. Die Anfahrt zum Olympiastadion war heute eine Katastrophe. Mit dem Auto kein durchkommen. Also Auto wieder abgestellt und die S-Bahn genommen. Leider waren die Mix-Endscheidungen schon rum, so dass ich nur noch bei der Siegerehrung dabei war. Südbaden gewinnt vor Bayern und Thüringen. Im Compoundfinale gewinnt Markus Laube gegen Forian Stadler bei den Männern und Julia Böhnke besiegt Janine Meißner. Weitere Sieger und Informationen im ersten und zweiten Artikel des DSB. Das Endergebnis ist ebenfalls eingepflegt.

3. August 2019  Tag zwei ist jetzt auch vorbei. Heute waren die Compounder und die Schüler und Jugend Recurve an der Reihe, ausserdem fanden die Finals bei den Recurve Herren, Damen, Junioren und Juniorinnen in der Finalarena statt. Leider waren die Qualifikationen auf dem Maifeld noch nicht zu Ende, da fanden schon die Finals in der Finalarena statt. Ich bin auf bei Maifeld geblieben und habe mir die Finals im Livestream angesehen. Aus Mannheim war Enis und Markus bei den Compound Herren am Start. Aus Heidelberg Rene bei den Compound Herren und Stefan bei den Compound Master. Stefan machte einen sehr guten Wettkampf, war zwischenzeitlich sogar Zweiter und krönte seine Leistung mit dem 4. Platz und 683 Ringen. Rene kam direkt mit dem Bus aus Heidelberg und schaffte es gerade noch rechtzeitig zum Einschießen. Übermüdet reichte es am Ende nur zum 51. Platz mit 655 Ringen. Enis hatte auch keinen guten Wettkampf und belegte am Ende den 48. Platz mit 656 Ringen. Markus hatte einen soliden Wettkampf und wurde mit 676 Ringen 25.. In der Finalarena besiegte Elena Richter Lisa Unruh, Michelle Kroppen wurde dritte, Florian Kahlund besiegte Maximilian Weckmüller erst im Stechpfeil. Weitere Infos Compound  und aus der Finalarena in den Artikeln des DSB. Die aktuelle Ergebnisliste und weitere Bilder sind eingepflegt.

2. August 2019  Tag eins der DM ist vorbei. Der Artikel vom DSB sagt hier schon viel aus. Der Tag fing mit tollem Wetter und Ergebnissen an. Während der Finals wurde das Wetter zusehends schlechter und beim Halbfinale wurde dann unterbrochen. Nun wird das Halbfinale am Samstag um 8 Uhr nachgeholt. Morgen sind dann die Compounder an der Reihe, wo Stefan und Markus aus meinen Vereinen ihr Besten geben werden. Ich werde mich etwas um Patrick kümmern und anschließend in der Finalarena mir die Medaillenvergabe ansehen. In der Bildergalerie habe ich die ersten Bilder eingefügt. Weitere Informationen folgen. Ergebnisliste vom Freitag ist eingefügt.

DM Feldbogen in Mittenwald

29. Juli 2019  Die Ergebnisse sind bekannt. Stefan ist bei den Compound Master auf dem 7. Platz gelandet. Ralf habe ich in den Ergebnislisten nicht gefunden. Aus Karlsruhe platzierte sich Henrik bei den Herren Recurve ebenfalls auf dem 7. Platz, Dagmar konnte bei den Recurve Damen den 4. Platz erringen.

Startlisten DBSV Bogenlaufen ergänzt

23. Juli 2019  Die Startliste für die DM Bogenlaufen in Torgau habe ich eingepflegt. Peter ist qualifiziert. Außerdem habe ich die Ergebnisliste vom Turnierwochenende in Schefflenz eingepflegt.

Startlisten deutsche Meisterschaften DBSV im Freien 2019

23. Juli 2019  Die Startlisten für die deutschen Meisterschaften des DBSV im Freien sind veröffentlicht. Nach diesen Listen dürfen Christine, Christian, Peter und ich in Hamburg bei den Altersklassen starten, Theo und Dennis bei den Damen und Herren in Berlin, Karolin bei der Jugend in Karlsruhe und Holger ist Nachrücker bei den Bögen ohne Visier in Schwedt und Peter ist zusätzlich bei der DM Bogenlaufen in Torgau qualifiziert. Hier die Startlisten für Damen und Herren, Altersklassen, Jugend und Bögen ohne Visier. Die Startlisten für 3-D, Feld und Wald und Bogenlaufen findet ihr unter Veranstaltungsübersicht Meisterschaften.

5. PS-Cup in Bempflingen

14. Juli 2019  Beim 5. Prototypenschiede Cup in Bempflingen konnte ich unter 13 Startern den 3. Platz belegen. Bei dieser 900er Runde über 60 / 50 / 40 Meter auf eine 122er Auflage bin ich bis auf das letzte Jahr (Schulter-OP) immer dabei gewesen und habe immer auf dem Treppchen gestanden. Das Wetter war wie in all diesen Jahren sonnig und warm, auch wenn es dieses Jahr um uns herum auch mal nass wurde, in Bempflingen blieb es trocken. Dieses Jahr war die Voraussetzung eher schwierig, war ich im Vorfeld doch eher mit durchschnittlichen Ergebnissen unterwegs. So war ich einigermaßen gespannt, wie ich mich dieses Jahr schlagen würde. Die 60 Meter fingen mit einer 47er Passe an, ging dann aber mit 53 / 54 / 52 / 52 weiter, sodass nach 30 Pfeilen 258 Ringe verbucht werden konnten. Ein für mich sehr gutes Ergebnis. Auf 50 Meter hatte ich wieder das Problem mit je einem Pfeil pro Passe, den ich nicht gut platzieren konnte, in der ersten Passe sogar ein "M". Am Ende standen 248 Ringe auf dem Zettel und ich sah meine Felle schon davonschwimmen. Im dritten Durchgang auf 40 Meter war noch eine 5 dabei, ansonsten konnte ich aber alles ab 8 aufwärts platzieren. Mit 267 Ringen und Gesamt 773 Ringen reichte es zum 3. Platz. Zusätzlich erhielt ich noch ein schönes Geschenk für die weiteste Anreise, sodass sich dieser Ausflug auf jeden Fall gelohnt hat. Besonders zufrieden bin ich aber mit meinem 60 Meter Ergebnis und dem Gefühl, dass die Fehlschüsse langsam weniger werden. Vielleicht ist ja nächstes Jahr wieder mehr möglich. Die Ergebnisliste ist eingepflegt. Parallel fand die Doppelfita in Karlsruhe statt, bei der ich auch gerne teilgenommen hätte, zwei Wettkämpfe an einem Wochenende sind aber zuviel. Auch diese Gesamtergebnisliste ist eingetragen.

Limitzahlen Deutsche Meisterschaft DSB im Freien veröffentlicht

12. Juli 2019  Die Limitzahlen für die deutsche Meisterschaft des DSB in Berlin sind veröffentlicht. Aus der Sicht vom BSC Heidelberg und der SG 1744 Mannheim haben sich folgende Schützen qualifiziert: bei den Compound Herren ist Markus Piecha und Enis Brulic aus Mannheim und Rene Dresel aus Heidelberg dabei und bei den Compound Herren Master ist Stefan Butz aus Heidelberg dabei. Für alle anderen hat es auch als Mannschaft leider nicht gereicht. Aus Baden haben sich insgesamt 26 Starter qualifiziert. Allen Startern wünsche ich viel Erfolg. Die Limitzahlen sind eingepflegt.

Die Qualifikationsrunden der DM findet diesesmal nur Freitag und Samstag statt, am Sonntag Vormittag sind die Mixedteams am Start. Die Finals Recurve außer Jugend sind dann am Samstag Nachmittag und die Compound Finals und die Finals der Jugend Recurve finden am Sonntag Nachmittag statt. Die Teilnehmerinformation habe ich hier eingepflegt. Untenstehend der Zeitplan. Jetzt habe ich noch die Teilnehmerliste und die Startliste ergänzt.

Freitag, 02.08.2019 Ab 09:30 Uhr Recurve: Damen, Herren, Junioren (m+w), Masters (m+w) Blankbogen: Damen, Herren, Masters (m) Samstag, 03.08.2019 Ab 09:00 Uhr Recurve: Jugend (m+w), Schüler A (m+w), Senioren (m+w) Compound: Damen, Herren, Junioren (m+w), Jugend (m+w), Masters (m+w) Samstag, 03.08.2019 13:00-16:30 Uhr Finale: Olympischer Platz Recurve: Damen, Herren, Juniorinnen, Junioren Sonntag, 04.08.2019 Ab 09:00 Uhr Recurve: Mixed-Team Sonntag, 04.08.2019 13:00-16:30 Uhr Finale: Olympischer Platz Compound: Damen, Herren Recurve: Jugend (m+w)

Turnier in Wiesental 2019

8. Juli 2019  Beim gestrigen Turnier in Wiesental über die 70 Meter konnte ich, wie auch in der letzten Zeit, nicht alle Pfeile gut ins Ziel bringen. Diese Ausreißer machen mir ein besseres Ergebnis immer wieder zunichte. Im Großen und Ganzen bin ich aber auf einem guten Weg, wenn ich auch noch ein wenig Zeit benötige. Mit 280 und 271 , Gesamt 551 Ringen habe ich trotzdem den 1. Platz erreicht. Dennis und Nina wurden jeweils 3. in ihrer Klasse, sodass alle Heidelberger einen Podestplatz erreichten. Die Ergebnisliste habe ich eingepflegt. Kommenden Sonntag in Bempflingen auf dem 900er Turnier bin ich dann auf meinem letzten Turnier vor der DM des DBSV in Hamburg Mitte August. Vielleicht gönne ich mir dann eine Auszeit, bevor die Hallensaison wieder losgeht. 

Vorläufige Startlisten deutsche Meisterschaften DBSV im Freien 2019

8. Juli 2019  Die vorläufigen Startlisten für die deutschen Meisterschaften des DBSV im Freien sind veröffentlicht. Nach diesen Listen dürfen Christine, Christian Peter und ich in Hamburg bei den Altersklassen starten, Theo und Dennis bei den Damen und Herren in Berlin, Karolin bei der Jugend in Karlsruhe und Holger ist Nachrücker bei den Bögen ohne Visier in Schwedt. Hier die vorläufigen Startlisten für Damen und Herren, Altersklassen, Jugend und Bögen ohne Visier.

Deutsche Meisterschaft Feldbogen 2019

6. Juli 2019  Für die deutsche Meisterschaft Feldbogen am 27./28. Juli in Mittenwald haben sich aus Heidelberg Rene Dresel, Stefan Butz und Ralf Kehder qualifiziert. Ich wünsche viel Erfolg. Limitzahlen und Teilnehmerliste.

Landesmeisterschaft FITA im Freien des BVBW in Schefflenz 2019

Die Landesmeisterschaft FITA im Freien hat ebenfalls an diesem Wochenende stattgefunden. Temperaturen und Wetter ähnlich wie in Karlsruhe. Da ich und etliche weitere schon vorgeschossen haben, ging es noch darum, ob die verbliebenen Starter an der Reihenfolge noch etwas geändert haben. Karolin und Holger wurden 1., Dennis, Christian und Christine haben den 2. Platz erreicht, Theo und ich wurden 3. und Peter wurde 4.. Die Ergebnisliste ist eingepflegt.

Badische Landesmeisterschaft Bogen im Freien in Karlsruhe

30. Juni 2019  Gestern und heute fanden die Badischen Landesmeisterschaften Bogen im Freien in Karlsruhe statt. Am Samstag waren die Senioren, die Schüler und Jugend und die Blankbogenschützen bei sonnigem angenehmem Wetter dran. Heute dann der Rest bei bis zu 38° heißen und nahezu windstillem Wetter. Heidelberg war dieses mal mit 25 Schützen stärkster Verein. Vier erste Plätze von Stefan, Dustin, Franziska und Birgit, ein zweiter Platz von Walter bei den Blankbogen Herren, zwei dritte Plätze von Peter und Christine und 6 mal Urkunden für Platz 4 und 5. Außerdem noch 3 erste Plätze für die Mannschaften Compound Herren, Master Recurve Damen und Herren und 2 zweite Plätze für die Blankbogenmannschaft und die zweite Master Recurve Herrenmannschaft. Aus Mannheim waren nur Markus und Enis bei den Compound Herren am Start. Markus wurde 2. und Enis 6.. Für mich lief der Wettkampf nicht optimal, allerdings waren meine Trainingsergebnisse auch sehr wechselhaft, sodass ich auch keine Wunder erwarten durfte. Es gelang mir über den gesamten Wettkampf nicht, Konstanz in meine Ergebnisse zu bekommen, so waren in fast jeder Passe blaue dabei, einmal sogar eine eins. Mit 569 Ringen wurde ich 5. und konnte mein Kreismeisterschaftsergebnis um 10 Ringe steigern. Für die DM wird das aber nicht reichen. Die offizielle Ergebnisliste habe ich eingepflegt. Beim anschließenden freiwilligen Finalschießen gewann ich die erste Runde 6:0 gegen Olaf Segschneider, musste dann in der zweiten Runde gegen Thorsten Littig antreten, was erwartungsgemäß 0:6 verloren ging. Dadurch konnte ich nur noch um die Plätze 5-8 mitmachen. Im Match um Platz 5 und 6 verlor ich knapp mit 6:4 gegen Daniel Grünewald, im abschließenden Finalschießen um Platz 7 gewann ich dann 6:4 gegen Milena Ivenz. Nach diesen 48 Finalpfeilen war dann Gott sei Dank Schluß und ich war froh, als ich gegen 19 Uhr endlich zu Hause war.

Zulassungsringzahlen Badische Meisterschaft 2019 Bogen im Freien

18. Juni 2019 Die Zulassungsringzahlen Badische Meisterschaft 2019 Bogen im Freien sind da. Aus Heidelberg haben sich 26 Bogenschützen qualifiziert. Aus der Masterklasse Recurve sind alle 8 Heidelberger Schützen dabei. Außerdem sind wir mit 4 Mannschaften vertreten. Herren Rec., 2x Master Rec, Comp. Herren und  Master w. Rec.. Aus Mannheim reicht es für Roland Esche bei den Rec. Sen. und für die Compound Herrenmannschaft bestehend aus Julian, Markus und Enis. Mal sehen, was möglich ist und wer sich für die deutsche Meisterschaft in Berlin qualifizieren kann. Limitzahlen

Vorschießtermin Landesmeisterschaft BVBW in Schefflenz

16. Juni 2019  Heute fand der Vorschießtermin für die Landesmeisterschaft des BVBW in Schefflenz statt. Das Wetter war schwierig, fing mit Regen an, wurde dann feuchtwarm und wechselte später immer wieder zwischen Sonne und Schatten. Am durchwachsenen Ergebnis lag das Wetter aber nicht. Drei Blaue und ein "M" auf 70 Meter reichten für 282 Ringe. Auf 60 Meter dann fünf Blaue und eine 1 machte zusammen 278 Ringe. Auf 50 Meter ebenfalls fünf Blaue, zusätzlich zwei 4er und ein weiteres "M", zusammen 269 Ringe. Das "M" war jedes mal den Pfeil von der Auflage gedrückt, womit ich bisher keine Probleme hatte. Habe meinen Tab angepasst und hatte dann bis zum Schluss kein Problem mehr. Hoffe das Problem beseitigt zu haben. Auf 30 Meter dann 9 Rote und eine 1, zusammen 312 Ringe. Ich muss mich wohl damit abfinden, dass die Konstanz noch nicht voll vorhanden ist und die Ergebnisse niedriger ausfallen. Ich bin aber wieder in der Lage eine große FITA ohne Probleme durchzuschießen. Auffällig war auch, dass alle meine Mitschützen Probleme hatten und mein Ergebnis von 1141 Ringen noch zum 3. Platz gereicht hat. Sieger wurde Wolf-Dieter mit 1210 Ringen, vor Christian mit 1162 Ringen. Aus Heidelberg waren außerdem noch Dennis mit guten 1143 Ringen, Theo mit 1087 Ringen, Peter mit 1125 Ringen, Christine mit 1157 Ringen und Karolin mit 1222 Ringen mit dabei. Die Ergebnisse fließen in die Ergebnisse der LM am 30.06.2019 mit ein.  Die Ergebnisliste Vorschießtermin findet ihr hier.   

Badische Landesmeisterschaft Feldbogen 2019

Sehr gute Ergebnisse aus Heidelberger Sicht bei der badischen Landesmeisterschaft Feldbogen in Michelbach am Sonntag, den 16. Juni 2019. 3 Landesmeister, zweimal 2. Platz und einmal 5. Platz. Rene Dresel gewann die Compound Herren, Stefan Butz die Compound Altersklasse und Ralf Kehder die Blankbogen Altersklasse. Kirsten Achstätter wurde Zweite bei den Recurve Damen und Andreas Stefan Zweiter bei den Langbogen Herren. Walter Wittmann wurde 5. bei den Compound Herren. Herzlichen Glückwunsch. Hier findet ihr die Ergebnisliste.

Techniktraining

3. Juni 2019  Heute habe ich bei Regen mit dem Techniktraining bei mir zu Hause begonnen. Erhöhte Scheibenposition, um die 60 / 70 Meter zu simulieren. Entfernung 8-9 Meter. Überdacht Schießen mit Videoanalyse. Heute lag das Hauptaugenmerk auf dem Lösen und der Schulterposition. Das Ergebnis sieht schon mal ganz gut aus. Das Loch im blau ist von den Einschießpassen. Der erste Schritt ist getan. Jetzt muss die Veränderung noch automatisiert werden.

Kreismeisterschaft Schützenkreis 5 Heidelberg

2. Juni 2019  Heute fand die Kreismeisterschaft des Schützenkeis 5 in Heidelberg statt. Das Wetter war sonnig und heiß mit tückischen Windböen aus unterschiedlichen Richtungen. Nahezu alle Schützen haben sich damit schwer getan. Auch bei mir lief der Wettkampf eher bescheiden. Eigene Fehler, tückischer Wind und die fehlende Einstellung machten mir den heutigen Tag extrem schwer.  Im ersten Durchgang hatte ich nur Passen von 42 bis 48 Ringen und schloss ihn mit 268 Ringen ab. Der zweite Durchgang lief dann besser auch mit weniger Windproblemen, wurde aber immer wieder durch eigene fehlerhafte Passen um ein gutes Ergebnis gebracht. Mit 291 Ringen ist dieser Durchgang noch ausbaufähig. 559 Ringe sollten aber zur Qualifikation für die Landesmeisterschaft reichen und dann hoffe ich, meine Fehler besser im Griff zu haben. Das Niveau von vor der OP habe ich noch nicht erreicht, aber ich hoffe, die Qualifikation für Berlin zu schaffen. Jetzt habe ich rund einen Monat Zeit, an der Technik und der Konstanz zu feilen, um mein Ziel doch noch zu erreichen. Die Ergebnisliste habe ich eingefügt. 

BVBW Bezirksmeisterschaft Nordbaden in Wiesental

20. Mai 2019  Am gestrigen Sonntag startete ich bei den Bezirksmeisterschaften des BVBW Nordbaden in Wiesental. Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück und Wiesental hat die Abwicklung und Verpflegung hervorragend organisiert. Es war den ganzen Tag trocken und warm. Für mich war es der erste Wettkampf über 144 Pfeile nach meiner OP und ich habe festgestellt, dass es ein großer Unterschied ist, ob man diese große FITA in 3 Stunden im Training schießt, oder über 9 Stunden auf einer Meisterschaft. Meine Ergebnisse auf den einzelnen Entfernungen blieben alle teilweise deutlich unter meinen Trainingsergebnissen. Trotz allem bin ich froh, dass ich wieder über die volle Distanz schmerzfrei schießen kann. Mit 1154 Ringen belegte ich den 3. Platz. Wir waren gestern aus Heidelberg mit 8 Startern und teilweise sehr guten Ergebnissen am Start. 3 mal Bezirksmeister, 2 mal 2. Platz und 2 mal 3. Platz die Ausbeute. Die offizielle Ergebnisliste ist eingepflegt.

Vereinsmeister bei der SG 1744 Mannheim

12. Mai 2019  Am gestrigen Samstag konnte ich Vereinsmeister in Mannheim werden. Mit 298 und 289 Ringen, gesamt 587 Ringe war ich nicht ganz zufrieden. Irgendwie war ich nicht immer ganz bei der Sache und habe 3 Dreier, eine 4 und eine 5 geschossen und habe damit ein besseres Ergebnis versaut. Mit dem Wetter hatten wir einigermaßen Glück, es gab nur einmal einen kurzen Regenschauer. Was das Schießen aber teilweise sehr schwer machte, waren die ständigen Wechsel von Sonne und Wolken. Der Wind war zu spüren, ist aber in Mannheim eigentlich kein Problem.

Vereinsmeister beim BSC Heidelberg

5. Mai 2019  Ich bin Vereinsmeister Herren Altersklasse Recurve beim BSC Heidelberg. 8 Mann stark war die Masterklasse Recurve. Es war kalt, zeitweise sonnig, böig windig und Gott sei Dank trocken. Mit 590 Ringen lag ich knapp unter meinem Ziel von 600 Ringen, was aber bei diesen Verhältnissen völlig in Ordnung ist. Mit 43 Startern war die VM sehr gut besetzt. Jetzt hoffe ich, dass das Wetter bei der KM etwas besser ist und ich mein Ergebnis noch über die 600 Ringe bringe. Nächsten Samstag ist dann die VM in Mannheim und in 2 Wochen die Bezirksmeisterschaft des BVBW in Wiesental. Ich habe die provisorische Ergebnisliste mal eingepflegt.

Osterturnier BSC Heidelberg

23. April 2019  Am gestrigen Ostermontag fand in Heidelberg erstmals das Ostereierschießen im Freien statt, bedingt durch das gute Wetter. 18 Meter auf kleine bunte Eier war eine echte Herausforderung. Ab jetzt geht es nur noch auf die längeren Entfernungen mit dem Ziel DM in Berlin und Hamburg. Die letzten Training lassen die Hoffnung darauf zu und nun gehe ich dieses Projekt proaktiv an. Mal sehen, was daraus wird.    

Erste Woche Training im Freien

8. April 2019  Die erste Woche Training im Freien ist vorüber. Für mich aus heutiger Sicht sehr erfolgreich. Am Montag Training im Freien in Mannheim auf 60 und 70 Meter. Zuerst 60 Meter. 4 Passen Einschießen, dann 2 Durchgänge mit 313 und 315 Ringen. Danach direkt weiter auf 70 Meter und 308 Ringe. Hervorragender Einstand in die Freiluftsaison. Am Donnerstag wegen des schlechten Wetters noch einmal in die Halle gewechselt und 4 Durchgänge auf 18 Meter und 3-fach Spot mit 273, 281, 276 und 279 Ringen ebenfalls sehr gut. Am gestrigen Sonntag dann der Härtetest über die große FITA für Ü55 Schützen. 3 Passen Einschießen, 70 Meter 288 Ringe, 60 Meter 301 Ringe, 50 Meter 296 Ringe und 30 Meter 324 Ringe. Start mit 1209 Ringen. Ziemlich kaputt, aber total zufrieden, da ich jetzt weiß, dass ich wieder auf meinem Level von vor meiner OP bin. Den Fehler, der mir bei meinen letzten Wettkämpfen immer wieder zu nicht erklärbaren "Fehl"-Schüssen führte, habe ich gefunden und mit den jetzt erzielten Ergebnissen blicke ich sehr positiv in die kommende Freiluftsaison. 

Bammentaler Hallenturnier

31. März 2019  Heute war ich beim 3. Bammentaler Hallenturnier, um mich auch mal der Herausforderung des 60er 3-fach Spots auf 30 Metern zu stellen. Eine Änderung zu den ersten beiden Turnieren war der Entfall der Streichpassen. So konnte ich meine beiden "M" (in jedem Durchgang eins) nicht korrigieren. Im ersten Durchgang reichte es trotzdem zu 252 Ringen, im 2. Durchang dann nur noch zu 240 Ringen. Mit 492 Ringen war ich dennoch sehr zufrieden und erreichte damit den 2. Platz. Und ich habe festgestellt, dass diese Aufgabenstellung sehr sportlich ist. Vorläufige Ergebnisliste habe ich eingepflegt.

  • Turnier Bammental 2019

  • Turnier Bammental 2019

Bundesverdienstkreuz für Thomas Röher

28. März 2019  Thomas Röher, Vizepräsident Sport beim DBSV, ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden. Anbei der Link zum DBSV.  

Ausserdem gibt es eine Stellungnahme zur Bogenjagd in Deutschland, nachdem im Osten ein Modellversuch mit dem Compoundbogen geplant ist. Das Präsidium des DBSV hat dem Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft in Brandenburg einen Brief zur Thematik "Bogenjagd auf Wildschweine" geschrieben. Der Eingang des Briefes ist vom zuständigen Ministerium bestätigt worden.   

DM DBSV Halle Rec. und Cu. in Oberhausen

17. März 2019  2. Tag der DM Recurve und Compound des DBSV in Oberhausen. Am Vormittag wurde Mia Schüller bei den U12 Recurve weiblich mit Abstand deutsche Meisterin mit 568 Ringen. Am Nachmittag starteten dann Peter und ich bei den Herren Ü55 Recurve. Bei mir fing alles gut an. 53 / 55 / 53 waren solide Passen. Dann schoss ich ein "M" und 44, zum Schluss wieder 54, macht 259 Ringe zur Halbzeit. Der zweite Durchgang fing mit 46 und 48 bescheiden an, ging mit 54 und 57 gut weiter und endete mit 48. Macht 253 Ringe, zusammen 512 Ringe und Platz 19. Bei Peter lief es im ersten Durchgang mit 244 Ringen nicht gut, im zweiten Durchgang startete er stark durch, bevor er durch eigene Fehler ein besseres Ergebnis verspielte. 254 Ringe in Durchgang 2 und 498 Ringe gesamt macht Platz 22 von 30 Startern. Zumindest hatten wir Spaß und nette Scheibenkollegen. Damit ist die Hallensaison offiziell beendet. Am Sonntag findet noch unser Saisonabschluss in Heidelberg statt und am 31.03.2019 starte ich noch in Bammental. Dann sollte das Wetter besser werden, damit wir auch draußen trainieren können. Die Ergebnisliste habe ich eingepflegt.

16. März 2019  Bei der DM Halle Recurve und Compound des DBSV in Oberhausen waren aus meinen Vereinen Markus Piecha dieses mal für Baiertal und Birgit Grein für Heidelberg im Einsatz. Markus konnte mit 567 Ringen bei den Ü45 Herren Compound den 6. Platz und Birgit bei den Ü50 Damen Compound mit 549 Ringen den 5. Platz erreichen. Die Ergebnisse vom Samstag Nachmittag habe ich eingepflegt. Der Samstag Vormittag war leider schon abgehängt.

Büdinger Hallenturnier

11. März 2019  Ich habe heute die Ergebnisliste vom Büdinger Hallenturnier bekommen. Ich wurde 9. unter 21 Altersklasseschützen. Ergebnisliste ist eingepflegt.

DM Bogen des DSB in Biberach

10. März 2019  Am letzten Tag der DM Bogen in Biberach war aus Heidelberger Sicht noch Detlev bei den Master Recurve am Start und erreichte mit 539 Ringen den 27. Platz. Nicht zu vergessen Gustav Hörger aus Pforzheim, der seinen Titel bei den Recurve Senioren mit 544 Ringen verteidigen konnte. Die abschließende Ergebnisliste habe ich eingepflegt. Ich war heute das erste mal in Büdingen beim 30 Meter Hallenturnier am Start. Ich konnte mein gestecktes Ziel nicht erreichen, war aber mit meinem Schießen ganz zufrieden. Mit 313 und 312 Ringen habe ich einen Platz im Mittelfeld erreicht. Das Maß aller Dinge war Thorsten Littig, der mit 698 Ringen erster in der Schützenklasse wurde und anschließend auch das Finale gewann. Das genaue Ergebnis war nicht ausgehängt, sodass ich meine genaue Platzierung nicht kenne. Die Ergebnisliste reiche ich nach.

9. März 2019  Update von der DM in Biberach. Die Mädels vom BSC haben heute keinen guten Tag erwischt. Christine wurde 19. und Stefanie 21. bei den Master weiblich Recurve. Heidi wurde bei den Seniorinnen Recurve 6.. Positiv war Thorsten Littig, der bei den Herren Recurve erst im Finale scheiterte und einen sehr guten 2. Platz belegt. Aktuelle Ergebnisliste ist eingepflegt.

8. März 2019  Am ersten Tag der DM Bogen in Biberach konnte Stefan bei den Compound Master den 3. Platz erreichen. Die Mannschaft aus Mannheim mit Andreas, Julian und Markus wurde 5.. Julian erreichte als 15. das Finale, wie auch Manuel als 4.. Beide schieden aber in der ersten Runde aus. Andreas wurde 24. und Markus 27.. Morgen sind dann Christine, Stefanie und Heidi dran, am Sonntag noch Detlev. Vorläufige Ergebnisliste ist eingepflegt, die Finalergebnisse fehlen noch. Ergebnisse werden bis Sonntag täglich aktuallisiert. 

10. Goldstadtturnier in Pforzheim

3. März 2019  Am heutigen Sonntag trat ich zu meinem ersten Turnier nach meiner Schulter OP an. Beim 10. Goldstadtturnier hatte ich einen sehr schlechten Start erwischt und kam im ersten Durchgang einfach nicht zurecht. 2 "M" und ein durchwachsenes Schießergebnis mit am Ende 235 Ringen ließen keine vordere Platzierung mehr zu. Da dieses Turnier ein erster Härtetest vor der DM des DBSV sein sollte, riss ich mich im 2. Durchgang noch einmal zusammen und erreichte mit 265 Ringen noch die 500 Ringe und insgesamt den 6. Platz. So gehe ich zumindest mit dem Gefühl nach Hause, dass es wieder klappt, wenn die Einstellung stimmt. Christine wurde mit 510 Ringen 2. Sieger, Nina mit 507 Ringen 3. Sieger. Ausserdem starteten noch Dennis und Bianca. Die vorläufige Ergebnisliste habe ich eingepflegt.

Bundesligafinale Bogen

23. Februar 2019  Beim heutigen Bundesligafinale Bogen in Wiesbaden gibt es einen neuen deutschen Bundesligameister. Im Finale gewann der BSG Ebersberg gegen den FSG Tacherting mit 6:2 und schloss den letzten Satz mit einer perfekten 60. Im kleinen Finale gewann der BC Villingen-Schwenningen gegen SV Querum. Das heisst, dass dieses Jahr mal wieder ein Süd-Verein gowonnen hat. 3 von 4 Finalteilnehmern kommen aus dem Süden und der erste Nordverein ist auf Platz 4. Schon in der Vorrunde die Überraschung. BSC BB Berlin und die SGi Welzheim scheiden aus. Damit sind die beiden Titelrekordhalter nicht im Finale dabei. Für den BSG Ebersberg ist das der erste Titel. Wir gratulieren ganz herzlich.

Türnament

19. Februar 2019  Das TÜrnament in Tübingen ist vorbei. Da ich sehr viel Mühe hatte, die Ergebnisliste zu finden, habe ich diese unter Ergebnisse Turniere eingepflegt.

Vorschau Turnierteilnahmen

16. Februar 2019  Da ich bei der DM des DBSV in Oberhausen dabei bin, habe ich mich entschlossen, noch das Turnier in Pforzheim am 3. März mitzuschießen, außerdem noch das 30 Meter Hallenturnier in Büdingen und nach der DM werde ich erstmals beim Bammentaler Hallenturnier antreten. Ich werde euch berichten, wie es gelaufen ist.

Ligaabschluss

10. Februar 2019  Die Liga ist vorbei. Am letzten Wettkampftag in Karlsruhe mussten zuerst die Compounder an den Start. Eigentlich lief für Heidelberg alles super, wäre da nicht das Mißgeschick mit dem falsch ausgefülltem Laufzettel gegen Seckenheim passiert. Trotz Sieg wurde dieses Match mit 0:6 Sätzen und 0:2 Punkten gewertet, was am Ende den 2. Platz und damit die Teilnahme am Finale in Seckenheim kostete. So wurde man am Ende guter 3., konnte aber keinen trösten. Am Start waren Stefan, Sascha, Andrea und Birgit. Die Schützen aus Mannheim wurden sicher 1. und Seckenheim sicherte sich den 2. Platz.

Danach durfte die Badenliga Recurve an den Start. Heidelberg startete mit Detlev, Angelo, Christian Schw, Christian So, Walter und mir. Das erste Match gegen Hüffenhardt begann gut, doch trotz einer 4:0 Führung verloren wir noch 4:6. Gegen Oberhausen war es ein ständiges hin und her mit dem besseren Ende (6:4) für uns. Gegen Eberbach folgte ein glatter 6:0 Sieg und gegen Hirschburg gewannen wir kampflos, da diese heute nicht angetreten waren. Nach der Pause konnten wir mit 6:0 gegen Wiesental gewinnen, bevor wir unser 2. Match am heutigen Tag gegen Östringen mit 7:1 verloren. Das letzte Match gegen Pforzheim gewannen wir mit 6:0 und sind in der Abschlußtabelle sicherer 3. Sieger. Ich war diesesmal nur gegen Hüffenhardt und im Leermatch gegen Hirschburg Zuschauer und war mit meiner Leistung heute sehr zufrieden. Östringen wird Badenligameister, Wiesental 2. Sieger. Gestern hat sich Reihen mit seinem 3. Platz in der 2. Bundesliga Süd den Aufstieg in die Bundesliga gesichert. Herzlichen Glückwunsch. Die Abschlusstabellen der Badenliga Compound und Recurve habe ich eingepflegt.

Limitzahlen DM DSB in Biberach

8. Februar 2019  Die Limitzahlen des DSB sind online. Aus Heidelberger Sicht haben sich Stefan, Christine, Detlev und Heidi qualifiziert, und Stefanie über die Mannschaft Damen Altersklasse Recurve. Ausserdem hat es der Compoundmannschaft aus Mannheim mit Julian, Andreas und Markus gereicht. Ich gratuliere und wünsche viel Erfolg bei der DM. Rechts unter Meisterschaften habe ich die Limitzahlen, die Startliste und die Teilnehmerliste eingepflegt.

Startliste DM DBSV Rec. und Cu. in Oberhausen

4. Februar 2019  Die vorläufige Startliste für die deutsche Meisterschaft Recurve und Compound des DBSV in Oberhausen ist online. Ich habe die Liste rechts unter Meisterschaften eingepflegt. Ich habe mich laut dieser Liste qualifiziert und kann mit Christian und Christine sogar noch als Mannschaft starten. Leider haben sich die Gruppen verändert, sodass Christine schon am Samstag Vormittag starten muss, Christian und ich sind dann am Sonntag Nachmittag dran. Aus Heidelberger Sicht hat sich noch Peter und Birgit qualifiziert, Nina und Dennis sind Nachrücker. 

Landesmeisterschaft Halle BSV

27. Januar 2019  Update zur Landesmeisterschaft Bogen Halle des BSV. Da ich für den BSC Heidelberg schieße, hier die interessantesten Neuigkeiten von der LM BSV aus BSC Sicht. Stefan wurde Landesmeister bei den Herren Master Compound mit 576 Ringen, Andrea wurde  2. Siegerin bei den Compound Damen Master und Landesmeister mit der Mannschaft Damen Compound. Christine ist Landesmeisterin Damen Recurve Master mit 550 Ringen und Landesmeisterin mit der Mannschaft mit Heidi und Stefanie. Ausserdem konnten Andreas, Julian und Markus für Mannheim den Landesmeistertitel mit der Manschaft Compound Herren erzielen. Julian wurde auch 3. Sieger im Einzel bei den Compound Herren. Ergebnisliste pflege ich ein, sobald vorhanden.

26. Januar 2019  Heute fand die erste Gruppe der Landesmeisterschaft Bogen Halle des BSV in Unteröwisheim statt. Da ich mich geradeso mit 485 Ringen noch qualifiziert hatte, wollte ich heute über 500 Ringe erreichen. Der erste Durchgang lief auch gut und ich konnte mit 261 Ringen zur Halbzeit den 5. Platz belegen. Im zweiten Durchgang hatte ich leider wieder 2 "M" dabei und mit 243 Ringen Gesamt 504 Ringen konnte ich mein Ziel gerade noch erreichen. Das reichte zum 8. Platz unter 13 Startern. Detlef wurde mit sehr guten 543 Ringen Landesmeister, die Mannschaft mit Detlef, Angelo und Christian wurde Zweiter hinter Wiesental. Ergebnisliste der Gruppe1 habe ich eingepflegt.

Landesmeisterschaft Halle BVBW

19. Januar 2019  Am heutigen Samstag fand die Landesmeisterschaft des BVBW Teil 1 in Baiertal statt. Vormittags starteten Christine und Birgit. Christine belegte mit sehr guten 539 Ringen bei den Damen Ü50 Recurve den 1. Platz genau wie Birgit bei den Damen Ü50 Compound mit 545 Ringen. Nachmittags starteten dann Peter, Christian und ich bei den Herren Ü55 Recurve. Peter belegte mit 490 Ringen den 5. Platz, Christian mit 522 Ringen den 4. Platz und ich konnte mit 524 Ringen den 3. Platz erreichen. Mit der Mannschaft wurden wir 1.. Nach 253 Ringen und einem "M" im ersten Durchgang konnte ich mich im zweiten Durchgang auf 271 Ringe steigern und Christian noch überholen. Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden und freue mich jetzt auf die Landesmeisterschaft des BSV nächste Woche in Unteröwisheim. Die Ergebnisse habe ich eingepflegt.

Ligatag in Seckenheim

13. Januar 2019  Am heutigen Sonntag fand die Bogen Badenliga Compound und Recurve in Seckenheim statt. Bei der Badenliga Compound konnte Mannheim alle Matches gewinnen und führt die Badenliga mit 4 Punkten Vorsprung an. Heidelberg gewann bis auf das Match gegen Mannheim auch alle Matches und schob sich auf den 3. Rang nach vorne, punktgleich mit Seckenheim, aber dem schlechteren Satzverhältnis. Bei der Badenliga Recurve stand der 3. Wettkampftag auf dem Programm. Heidelberg startete mit 7 Schützen für die Mission Nichtabstieg, da man nur 2 Punkte vom Abstiegsplatz entfernt war. Alle 7 kamen zum Einsatz. Im ersten Match gegen Hirschburg konnte Heidelberg sehr deutlich mit 6:0 gewinnen. Aber schon im zweiten Match gegen Pforzheim ging es immer hin und her, am Schluß ein gerechtes Unentschieden. Gegen Wiesental musste ebenfalls der letzte Satz entscheiden. Diesen gewann Wiesental mit 55:54 und brachte uns die einzige Niederlage an heutigen Tag ein. Gegen Östringen entschied ebenfalls der letzte Satz (52:53), aber dieses mal mit dem besseren Ende für uns. Gegen Eberbach und Hüffenhardt setzten wir uns mit je 6:2 durch und im letzten Match ging es gegen Oberhausen wieder über 5 Sätze. Trotz dieses sehr guten Wettkampftages aus unserer Sicht haben wir nur 6 Punkte Vorsprung auf den vorletzten Platz, sind aber inzwischen 3.. Östringen führt mit 9 Minuspunkten vor Wiesental mit 11 Minuspunkten. Eberbach hat weiterhin kein Match gewonnen. Am 10.02.2019 dann die Entscheidung in Karlsruhe. Die Ergebnisliste habe ich eingepflegt.

Ich wünsche allen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019

1. Januar 2019

Das alte Jahr ist nun vorbei,
doch das ist uns ganz einerlei,
wir blicken nach vorne und nicht mehr zurück
und hoffen ganz fest auf ein neues Glück.
Wir verlieren unsere gute Laune nicht,
für uns scheint immer hell das Licht.