Informationen rund um den Bogensport

2020

Aktuelle Informationen

26. März 2020  Aufgrund der Corona Pandemie sind viele Informationen und Mitteilungen kurzfristig. Ich versuche euch hierüber zeitnah zu informieren. Turniere und Meisterschaften, die im Moment noch geplant sind und die in der Planung hinzukommen, sowie Turniere und Meisterschaften, die wegen der momentanen Lage entfallen müssen werde ich, sobald bekannt, auf meinen Seiten aktualisieren. Solltet ihr hier Informationen haben, die bei mir noch nicht vermerkt sind, dürft ihr mir dies gerne mitteilen. Hoffen wir, dass dieser Zustand bald ein Ende hat und dass alle gesund bleiben.

Aktuelle Neuigkeiten Stand 21. März 2020

Der Trainingsbetrieb ist bei allen Vereinen eingestellt. Die Turniere für März und April sind bis auf Konz alle abgesagt. Ich gehe aber davon aus, dass das Hallenturnier in Konz auch nicht stattfindet. Welche hier im Mai und Juni noch mit einer Absage folgen, werden wir sehen. Das Sportjahr 2020 des DSB ist zu Ende. Sämtliche Meisterschaften des DSB sind abgesagt. Der BSV hat alle Meisterschaften, Veranstaltungen und Ligawettkämpfe bis auf Weiteres ausgesetzt. Der BVBW wartet die Lage ab und überlegt kurzfristig, wie er die Meisterschaften durchführt, verschiebt oder absagt. Der DBSV hat alle Turniere und Veranstaltungen für das 1. Halbjahr abgesagt, behält sich aber vor, die Meisterschaften im 2. Halbjahr bei entsprechender Möglichkeit durchzuführen. Ich habe dieses Sportjahr für mich abgehakt und mich auch für die Sommersaison des BVBW/DBSV abgemeldet. Ich gehe auch davon aus, dass hier nichts stattfindet. Mein letztes Training war am Dienstag in Mannheim, bei dem ich noch einmal die verschiedenen Distanzen eingeschossen habe, um zumindest alles für ein Training im Freien vorbereitet zu haben. Jetzt ist erst einmal Geduld gefragt und konsequent zu Hause bleiben, um das Coronavirus einzudämmen. Ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden. Bleibt alle gesund und fit und bis bald wieder auf der Schießlinie.

Absage Compoundfinale am 22.03.2020 in Zell am Harmersbach

14. März 2020  Jetzt ist auch das Compoundfinale der besten Teams aus Baden, Süd-Baden und Württemberg Opfer der Coronakrise geworden. Das Compoundfinale am 22.03.2020 in Zell am Harmersbach ist vorsorglich abgesagt worden. Es steht noch offen, ob das Finale zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird.

Deutsche Meisterschaft Halle des DBSV Recurve und Compound wird verschoben

Der Deutsche Bogensport-Verband verlegt die Deutsche Hallenmeisterschaft 2020

Aufgrund des aktuellen Gesundheitsrisikos wird im Einvernehmen mit dem ausrichtenden Verein die für den 21. und 22. März 2020 geplante Deutsche Hallenmeisterschaft voraussichtlich auf den 24. und 25. Oktober 2020 oder den 7. und 8. November 2020 verlegt.

Es gelten dann die ursprünglichen Startlisten. Die bereits erfolgten nachträglichen Einladungen von nachnominierten Sportlerinnen und Sportlern wegen diverser Absagen verlieren ihre Gültigkeit.

Absagen, die durch die Terminveränderung bedingt sind (Dienstreisen, Auslandaufenthalte, Ausbildungs- oder Studienbeginn, bereits geplante Urlaubsreisen usw.) haben bis zum 15. September 2020 an den Leiter des GB Sport zu erfolgen. In diesen Fällen erfolgt die Startgeldrücküberweisung ohne Bearbeitungsgebühr. Erneute Nachnominierungen erfolgen dann erst nach dem 15. September 2020.

Sportlerinnen und Sportler, die bis dahin ihren Verein wechseln, können zur Deutschen Hallenmeisterschaft nur für den Verein antreten, für den sie ursprünglich für den März gemeldet wurden. Startet eine Sportlerin oder ein Sportler in der Hallensaison 2020/2021, kann das zur Deutschen Meisterschaft für den alten Verein erzielte Ergebnis nach der Meisterschaft für den neuen Verein übernommen werden.

Das Ergebnis dieser Meisterschaft kann als Qualifikationsergebnis für die Deutsche Hallenmeisterschaft 2021 gewertet werden, sofern keine altersklassenwechselbedingte Änderung der Auflagengröße ansteht.

Das Präsidium des Verbandes bedauert diese notwendige Entscheidung, aber die Gesundheit der beteiligten Personen hat Vorrang. Wir sind uns sehr wohl über die Unannehmlichkeiten für die Ausrichter, Kampfrichter, Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewusst und bitten alle um Verständnis für diese Entscheidung.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, dass sie gesund bleiben und dass wir zusammen die Veranstaltung im Herbst nachholen können.

Ihr DBSV-Präsidium am 11.März 2020, 20.15 Uhr

DM Bogen Hof abgesagt

Deutsche Meisterschaften

DM Bogen Hof abgesagt

11.03.2020 11:40

Die Deutsche Meisterschaft Bogen Halle in Hof an diesem Wochenende (13.-15. März) muss kurzfristig abgesagt werden. Das Landratsamt Hof hat heute Vormittag nach einer Sitzung seines Krisenstabs unter Beteiligung der öffentlichen Behörden die Durchführung der Deutschen Meisterschaft in der Freiheitshalle in Hof aufgrund des Coronavirus untersagt.

Um den Ausbruch bzw. die Weiterverbreitung des Coronavirus einzuschränken, wurden Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern entsprechend der Vorgaben der bayerischen Staatsregierung ohnehin abgesagt oder müssten im kleineren Rahmen stattfinden, Events mit mehr als 500 Menschen könnten nur dann stattfinden, wenn im Einzelfall dargelegt werde, dass das Ansteckungsrisiko gering ist. Zwar war für die Deutsche Meisterschaft nicht mit mehr als 1.000 Personen zu rechnen, die erforderliche Einzelfallentscheidung bei mehr als 500 Personen wurde vom Landratsamt Hof unter Abwägung aller Umstände jedoch negativ bewertet. Zuletzt hatte es in Hof zwei bestätigte Corona-Fälle gegeben und das Reinhart-Gymnasium wurde vorübergehend geschlossen.

„Mir blutet das Herz, aber wir stellen uns als Deutscher Schützenbund natürlich unserer gesellschaftlichen Verantwortung“, sagt Vizepräsident Sport Gerhard Furnier: „An oberster Stelle aller Überlegungen steht die Gesundheit von Zuschauern, Sportlern, ehrenamtlichen Helfern und aller weiterer beteiligter Personen."

Zur Zeit wird das weitere Vorgehen geprüft, der Deutsche Schützenbund wird zeitnah weitere Informationen geben.

Deutsche Meisterschaft Halle des DSB in Hof vom 13.-15.03.2020 ist abgesagt.

Liebe Bogenschützinnen und Bogenschützen,
liebe Austeller,
liebe Gäste,

mit großem Bedauern müssen wir Euch leider mitteilen, dass die Deutsche Meisterschaft Bogen Halle 2020 in der Freiheitshalle Hof nicht stattfinden wird/darf.
Soeben haben eine behördliche Anordnung erhalten die Meisterschaft abzusagen.

Wir als Ausrichter, können gar nicht sagen wie leid es uns für alle Sportler tut, die sich wochenlang auf diese Meisterschaft vorbereitet haben oder alle die, die zum Erstenmal an einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen könnten.

Für uns als ATSV Oberkotzau schaut es so aus, dass hunderte von ehrenamtlichen Stunden, um bestmöglichste Bedingungen für Euch zu schaffen nun für die „Katz“ sind.
Wer 2017 schon in Hof war, weiß was wir auf die Beine gestellt haben und wir hatten heuer noch mehr vor.

Beleuchtetes Einlauftor für die Schützen in den Medallien -Matches.
Tolle Licht- und Tonshow bei den Finals
Eine richtige Finalarena für die Matches um die Medaillen
Mit Micha Spannaus hätte ein spitzenmäßiger Moderator die Meisterschaft präsentiert
usw……

Neben den optimalen Wettkampfbedingungen die wir geschaffen haben, waren Seminare (Bogentuning Recurve und Compound) mit Henning Lüpkemann geplant, wir hätten rund 20 Aussteller im Foyer präsentiert, ein Gästeschiessen angeboten u.v.m.
Nicht zuletzt waren die finanziellen Anstrengungen auch nicht ganz ohne.

Aber leider haben wir nun die Aufgabe alles rückabzuwickeln.
Viele Banner, Schilder, Werbemaßnahmen werden/sind nun völlig wertlos geworden.

Obgleich wir sie, aufgrund der aktuellen Situation mittragen, lag die Entscheidung nicht in unserer Hand.

Wir bitte Euch diese Meldung möglichst oft zu teilen, bitte gebt es an die Vereine und alle Schützen die betroffen sein könnten weiter!
Seitens des DSB wird ebenfalls eine offizielle Meldung geben.

Stefan Kaufmann
ATSV Oberktozau 1858 e.V.
Abtl.-Leiter Bogensport

Relegation zur Regionalliga Süd-West

8. März 2020  Heute fand die Relegation zur Regionalliga Süd-West in Welzheim statt. Unser Vertreter aus Baden, die BSG Kraichgau-Hardt, schlug sich gut, ist aber am Ende auf dem undankbaren Platz 3 gelandet, der nicht mehr zum Aufstieg reicht. Entscheidend war das Match gegen den Tabellenletzten SSV Katzweiler, dass man durch 2 "M" nur Unentschieden beendete. Dieser verlorene Punkt fehlte am Schluss. Das bedeutet für die Badenliga, dass die BSG Kraichgau-Hardt nächstes Jahr in der Badenliga startet und der KKS Hüffenhardt absteigen muss. Die Ergebnisliste ist eingepflegt.

Stellungnahme des Deutschen Schützenbundes zur Coronavirus-Epidemie

05.03.2020 11:38

Der Deutsche Schützenbund beobachtet die Situation im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie sehr aufmerksam und steht im ständigen Austausch mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Robert Koch Institut. Aktuelle Informationen und weitere Hinweise sind unter anderem verfügbar über die Webseiten des Robert Koch Instituts (www.rki.de) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.bzga.de).

Aufgrund der derzeit vorliegenden Informationslage gehen wir davon aus, dass die anstehenden Veranstaltungen des Deutschen Schützenbundes (u.a. die Deutsche Meisterschaft Bogen Halle in Hof sowie diverse Gremiensitzungen) wie geplant stattfinden können.

Dies selbstverständlich unter Beachtung der bei anderen Tröpfcheninfektionen bekannten Hygieneempfehlungen: Wie bei Influenza und anderen Atemwegserkrankungen schützen das Einhalten der Husten- und Nies-Etikette (z. B. Husten, Niesen in die Ellenbeuge), eine gute Händehygiene (mind. 20 Sekunden gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife), sowie Abstand zu Erkrankten (etwa 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.

Sollte sich die Bewertung der das Coronavirus betreffenden Lage aus Sicht der zuständigen Behörden ändern, so entscheiden die regionalen Gesundheitsbehörden, wie Gesundheits- und Landratsämter vor Ort, über mögliche Maßnahmen. Wir werden die Situation weiterhin aufmerksam beobachten, uns mit den relevanten Dachorganisationen abstimmen und bei relevanten Veränderungen der aktuellen Lage zeitnah informieren.

DEUTSCHER SCHÜTZENBUND e.V.

Wiesbaden, 05.03.2020

Deutsche Meisterschaft Halle Bogen ohne Visier in Memmingen 2020

 

1. März 2020  Die deutsche Meisterschaft Bogen ohne Visier ist vorüber. Aus Sicht vom BVBW wurden folgende Podestplätze erreicht: Hassel, Emilia, KKS Stebbach Platz 2 bei den U14-weiblich Blankbogen, Sauerbrey, Inga, SV 1965 Hirschburg e.V. Platz 2 bei den U17-weiblich Langbogen, Meininger, David, BSFD Schallbach Platz 2 bei den U12-männlich Jagdbogen, Avdemiotis, Dimitrios, DJK 1910 Schwetzingen e.V. Platz 1 und Schmid, Laura, Sportclub Hermaringen 1929 bei den U20-m+w Jagdbogen, 2. Platz für den KKS Stebbach bei der Mannschaft Jagdbogen U-Klassen, Schönwalter, Henry, NBAV Neuenstadt Platz 2 bei den Herren Ü55 Blankbogen, Ramthun, Kerstin, NBAV Neuenstadt 1. Platz bei den Damen Ü50 Blankbogen, Schmitt, Marcel, BSC Markgräflerland e.V. Platz 2 bei den D + H Compound Blankbogen, 1. Platz für den NBAV Neuenstadt und 3. Platz für den BSC Blumberg II bei der Mannschaft Blankbogen, Malsam, Dimitri, SV Bondorf 2. Platz bei den Herren Jagdbogen, Dörr, Martin, KKS Stebbach 1. Platz bei den Herren Ü45 Jagdbogen und der 2. Platz für die Mannschaft vom KKS Stebbach III bei der Mannschaft Jagdbogen. Die Ergebnisse habe ich eingefügt.

Bilder vom DBSV

Bundesligafinale in Wiesbaden

29. Februar 2020  Das Bundesligafinale Bogen am heutigen Samstag in Wiesbaden konnte die BSG Ebersberg erfolgreich verteidigen. Auf dem zweiten Platz landete die jüngste Mannschaft des Turniers vom BC Villingen-Schwenningen, vor dem BSC BB Berlin und der FSG Tacherting. Auch im Bundesligafinale aber nicht im Halbfinale und Finale waren der SV Dauelsen, SV Querum, Sherwood BSC Herne und die SGI Welzheim. Die Ergebnisliste habe ich eingefügt.

Quelle DSB

Hallenturnier Karlsruhe

16. Februar 2020 Die Ergebnisse vom Hallenturnier in Karlsruhe sind aus Heidelberger Sicht sehr ansehnlich. Stefan mit 580 Ringen 2. Platz, Andrea mit 554 Ringen erster Platz, Walter mit 534 Ringen 9. Platz, alle Compound Master (Damen). Dennis bei den Herren Recurve mit 523 Ringen 9. Platz, Nicole mit 462 Ringen 5. Platz und Nina mit 454 Ringen 6. Platz beide bei den Damen Recurve . Die Ergebnisse von Karlsruhe und vom Blumberger Schinkencup habe ich eingepflegt, ebenso wie die Ausschreibungen für das Sternturnier und das 24 Stundenturnier in Karlsruhe.

Startliste DM Recurve und Compound des DBSV in Augsburg

14. Februar 2020  Die offizielle Startliste für die deutsche Meisterschaft Recurve und Compound in Augsburg am 21.-22.03.2020 in Augsburg ist veröffentlicht. Aus Heidelberg sind Stephanie, Christine, Birgit D, Birgit G, Tobias, Dennis, und Christian direkt qualifiziert. Nina, Kirsten, Theo, Alex und Peter stehen leider nur auf der Nachrückerliste und können nur hoffen, dass noch Plätze frei werden, um starten zu können. Hier auch noch einmal die Ausschreibung für die DM.

Startliste DM BoV des DBSV in Memmingen

9. Februar 2020  Die offizielle Startliste für die deutsche Meisterschaft Bogen ohne Visier in Memmingen am 29.02.-01.03.2020 ist veröffentlicht. Aus Heidelberg ist Holger mit am Start. Wünsche allen BVBW´lern viel Erfolg.

Limitzahlen DM Bogen in Hof des DSB veröffentlicht

8. Februar 2020  Die Limitzahlen für die deutsche Meisterschaft Bogen des DSB in Hof sind veröffentlicht. Aus Heidelberg haben sich nur  Heidi bei den Recurve Seniorinnen und Stefan bei den Compound Master qualifiziert. Für Baden habe ich die Ergebnisliste durchgesehen und alle direkt Qualifizierten und die Mannschaften gelb markiert. 22 Schützen haben sich direkt qualifiziert, und 3 Compound Herren noch über die Mannschaft. An dieser Stelle wünsche ich allen Startern viel Erfolg.

Vorläufige Qualiliste DM Rc. und Cu. des DBSV in Augsburg

8. Februar 2020 Die vorläufige Qualifikationsliste für die deutsche Meisterschaft Recurve und Compound am 21. und 22.03.2020 in Augsburg ist veröffentlicht. Mir hätte es tatsächlich gereicht, da ich aber am 22.03.2020 anderweitig belegt bin, habe ich mich abgemeldet. Aus Heidelberg sind mit dabei: Stephanie, Christine, Birgit G., Dennis, Tobias und Christian. Als Nachrücker auf der Liste sind Birgit D., Nina, Theo, Alexander, Kirsten, Friedhelm und Peter und können auf gut Glück mal nach Augsburg fahren und hoffen, dass ein Startplatz frei wird. Ich habe die Startliste für Heidelberg angepasst und alle Starter gelb und alle Nachrücker grün markiert.

Vorläufige Qualiliste DM BoV des DBSV in Memmingen

7. Februar 2020  Die vorläufige Qualiliste der DM BoV des DBSV in Memmingen ist bekanntgegeben worden. Aus Heidelberg hat sich Holger qualifiziert. Diese Liste kann sich aber noch ändern.

Letztes Ligawochenende

2. Februar 2020  Am heutigen Sonntag fand die Badenliga Compound und Recurve in Heidelberg auf dem Programm. Bei der Badenliga Compound hatte Heidelberg das Ziel, noch auf den 2. Platz zu kommen, um beim Finale am 22. März in Zell am Harmersbach dabei zu sein. Dazu mussten 2 Siege gegen Seckenheim gelingen und irgenwo noch einen Punkt mehr zu machen, wie Seckenheim. Die erste Hälfte verlief planmäßig mit einem Sieg gegen Seckenheim, einer Niederlage gegen Mannheim und einem Sieg gegen Hirschburg.  In der zweiten Hälfte gelang gegen Seckenheim nur ein Unentschieden und das Unentschieden gegen Mannheim hat dann nichts mehr geholfen. Trotz alledem war das heute ein sehr erfolgreicher Tag mit am Ende dem undankbaren 3. Platz. Bei den Recurvern war die Ausgangssituation etwas anders. Kraichgau Hardt stand schon als Sieger der Badenliga fest und so ging es für Heidelberg nur darum, den 2. Platz zu verteidigen. Aber schon im ersten Match verloren wir knapp gegen Hüffenhardt, die unbedingt vom vorletzten Platz wegwollten. Die nächsten 3 Matches wurden glatt mit 6:0  gegen Wiesental, Oberhausen und dem Leermatch gewonnen. Nach der Pause mussten wir uns wieder knapp Karlsruhe geschlagen geben, gewannen 7:3 gegen Pforzheim und mussten uns 6:4 Kraichgau Hardt geschlagen geben. Am Ende hat uns Pforzheim wegen 2 mehr gewonnener Satzpunkte noch vom 2. Platz verdrängt. Insgesamt aber dennoch ein toller Erfolg. Ergebnislisten sind eingepflegt.

In der Bogenbundesliga muss Reihen leider wieder absteigen. Auch Karlsruhe konnte sich in der 2. Bogenbundesliga nicht halten und steigt in die Regionalliga ab. Odenheim hat seinen 5. Platz in der Regionalliga gehalten und bleibt in der Regionalliga. Ergebnisse sind eingepflegt.

Am 29.02.2020 findet in Wiesbaden noch das Bundesliga Bogen Finale statt. Am 08.03.2020 ist in Welzheim die Relegation zur Regionalliga Süd-West und am 22.03.2020 ist das Finale der Compounder aus Württemberg, Süd-Baden und Baden in Zell am Harmersbach.

Landesmeisterschaft Halle BSV Tag 1 und 2

29. Januar 2020 Die Ergebnisliste der Landesmeisterschaft Halle des BSV in Seckenheim ist veröffentlicht und unter Ergebnisse DSB eingepflegt.

26. Januar 2020 Die Landesmeisterschaft Halle des BSV in Seckenheim ist vorbei. Die Ergebnisse der Vormittagsgruppe vom Sonntag war leider schon abgehängt. Die Ergebnisse der Nachmittagsgruppe findet ihr hier. Die Heidelberger Schützen erwischten nicht ihren besten Tag. Bei den Herren Recurve wurde Dennis mit 522 Ringen 7., Jens mit 519 Ringen 8., Christian mit 516 Ringen 9. und Thomas mit 471 Ringen 11.. Bei den Recurve Master konnte Angelo den 5. Platz mit 518 Ringen erzielen, gefolgt von Christian mit 514 Ringen und Detlev mit 507 Ringen, Walter wurde 13. mit 470 Ringen und Friedhelm 14. mit 457 Ringen. Stephanie wurde 2. mit 509 Ringen und Christine 4. mit 495 Ringen bei den Recurve Master weiblich. Heidi sicherte sich den Titel bei den Recurve Seniorinnen mit 499 Ringen. Die Mannschaft mit Dennis, Jens und Christian wurde Landesmeister wie auch Stephanie, Christine und Heidi. Angelo, Detlev und Friedhelm wurden Zweite. Heidi schoss im Einzel und mit der Mannschaft einen neuen Landesrekord. Sobald die Ergebnisliste veröffentlicht ist werde ich sie einpflegen.

25. Januar 2020  Der erste Tag der Landesmeisterschaft Halle des BSV in Seckenheim ist vorbei. Aus Heidelberger Sicht waren die Compounder heute sehr erfolgreich. Aber der Reihe nach. Bei den Blankbogen Master belegte Ralf den 11. Platz und Gerhard den 20. Platz. Bei den Compound Damen konnte Franziska den 3. Platz mit  558 Ringen erzielen, Stefan wurde bei den Compound Master mit 577 Ringen 1., Walter mit 533 Ringen 10., Sascha wurde mit 552 Ringen 12. bei den Compound Herren. Bei den Compound Master weiblich wurde Birgit 1. mit 549 Ringen, gefolgt von Andrea mit 547 Ringen. Dustin wurde bei der Compound Jugend 1. mit 528 Ringen. Die Mannschaft Compound Herren mit Stefan, Sascha und Walter wurde 3. und die Mannschaft Compound Damen 1.. Patrick für die SG 1744 Mannheim konnte mit 590 Ringen einen neuen Landesrekord bei den Compound Junioren und den 1. Platz sichern. Bei den Compound Herren konnten die Mannheimer Julian den 3. Platz mit 579 Ringen, Markus den 6. Platz mit 573 Ringen und Enis den 9. Platz mit 559 Ringen erzielen. Mit der Mannschaft Markus, Patrick und Enis wurde Mannheim 2. Sieger.  Mir wurde als neuer Landesligaleiter die Ehre zuteil, die Siegerehrung mit durchzuführen. Mal sehen was Tag 2 für die Jugend und die Recurver bringt. Ergebnisliste Tag 1.

Landesmeisterschaft Halle des BVBW in Stebbach

20. Januar 2020  Bei der am Wochenende ausgetragenen Landesmeisterschaft des BVBW in Stebbach waren 14 Starter vom BSC Heidelberg am Start. Stephanie konnte sich mit 515 Ringen in der Damen Ü50 Klasse den 1. Platz vor Christine auf Platz 2 und Birgit auf Platz 7 sichern. Mit der Mannschaft wurden die 3 Damen 4.. 3. Plätze gab es für Tobias bei der Jugend U17 Rc., für Dennis bei den Herren Rc.., für mich bei den Herren Ü55 Rc. und für Kisten bei den Damen Ü40 Rc.. Theo wurde 10. und Alexander 11. bei den Herren Rc., Christian 4. und Peter 5. bei den Herren Ü55 Rc., Nina 4. bei den Damen Rc. und Holger 4. bei den Langbogen und 12. bei den Jagdbogen Herren Ü55. Es war für mich mal wieder ein etwas besserer Wettkampf nach zuletzt eher schlechten Ergebnissen. Mit 503 Ringen ist aber noch viel Luft nach oben. Die Ergebnisliste ist eingepflegt. Kommende Woche findet die Landesmeisterschaft des BSV in Seckenheim ohne mich statt. Habe bei der Kreismeisterschaft zu schlecht geschossen. Mal sehen, was die anderen hinbekommen.  

Badenliga Compound und Recurve

12. Januar 2020  Heute fand die Badenliga Compound und die Badenliga Recurve in Pforzheim statt. In der Badenliga Compound führt Mannheim das Feld weiter an, Seckenheim konnte den 2. Platz verteidigen, Heidelberg ist in Lauerstellung auf Platz 3. und auf Platz 4 ist Hirschberg. Ergebnisse reiche ich nach. In der Badenliga Recurve tat Heidelberg sich heute schwer. Das erste Match wurde knapp 6:4 gegen Hüffenhardt gewonnen, im 2. Match konnten wir Wiesental mit 6:2 besiegen, im 3. Match verloren wir gegen Oberhausen mit 6:0, gegen Karlsruhe verloren wir mit 6:2 und gegen Pforzheim mit 6:0, ehe wir Kraichgau/Hardt deren ersten Verlustpunkt beibringen konnten. Trotz dieser 3 verlorenen Matches und eines Unentschiedens haben wir 4 Punkte Vorsprung auf den 3. Platz. Am 02.02.2020 findet dann der letzte Wettkampftag in Heidelberg statt. Mal sehen, ob wir uns da wieder in besserer Form präsentieren können. Tabelle ist eingepflegt. Auch die Tabellen der Bundesligen und der Regionalliga sind eingepflegt.

Startliste BVBW Landesmeisterschaft Halle 2020 in Stebbach

12.01.2020 Die Startliste des BVBW für die Landesmeisterschaft Halle 2020 in Stebbach am 18. und 19.01.2020 wurde geändert. Hier die neue aktuelle Startliste.

8. Januar 2020  Die Startliste des BVBW für die Landesmeisterschaft Halle 2020 in Stebbach am 18. und 19.01.2020 ist veröffentlicht. Heidelberg ist mit 13 Schützen am Start. Ich bin einfach mal gespannt, was meine Umstellungen und Einstellungen letzten Endes Wert sind. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Am 12.01.2020 ist erst einmal Badenliga Compound und Recurve in Pforzheim. Die Compounder aus Heidelberg wollen sich verbessern und am Ende auf Platz 2 stehen, damit das Finale mit geschossen werden kann, wir Recurver aus Heidelberg möchten gerne den 2. Platz halten. Platz 1 scheint von Kraichgau Hardt gebucht zu sein.

Die ersten Termine 2020

1. Januar 2020  Ich wünsche allen Besuchern meiner Seiten ein gutes neues Jahr, auf das alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Das Bogenjahr in Baden beginnt am 12.01.2020 mit der Badenliga Compound und Recurve in Pforzheim. Am 18. und 19.01.2020 folgt dann die Landesmeisterschaft des BVBW in Stebbach, bevor der Januar dann am 25. und 26.01.2020 mit der Landesmeisterschaft des BSV in Seckenheim zu Ende geht. Am 02.02.2020 findet dann der letzte Badenliga Wettkampftag Compound und Recurve in Heidelberg statt. Weitere Termine könnt ihr unter Termine nachlesen.