Informationen rund um den Bogensport

2021

Deutsche Meisterschaft DBSV Damen+Herren+Altersklassen

23. September 2021  Am vergangenen Wochenende 18./19.09.2021 fanden die deutschen Meisterschaften des DBSV für die Damen und Herren und die Altersklassen in Jena statt. Die Meisterschaft war hervorragend organisiert und es hat an nichts gefehlt. Großes Lob an den Veranstalter aus Jena. Das Wetter war am Samstag windig mit leichtem Nieselregen und am Sonntag mit 11 - 13 Grad sehr frisch. Trotzdem kamen sehr gute Ergebnisse zustande. Aus badischer Sicht konnten sich besonders Günther Karweg als deutscher Meister Ü65 Rec., Marcus Laube (Herren Compound) und Andreas Hurst (Herren Ü55 Compound) jeweils als Vizemeister, die Mannschaft Compound des BSC Karlsruhe als deutscher Meister und die Mannschaft Recurve des SV Echo Wiesental als 3. Sieger hervortun. Ausserdem am Start waren Daniel Röther bei den Herren Ü45 Rec. als 6., Wolf Dieter Vogt als 9. und ich als 15. bei den Herren Ü55 Rec., Ralf Weil als 8. bei den Herren Compound und Andreas Uppenthal als 9. bei den Herren Ü55 Compound. Die Ergebnisliste findet ihr hier.

Deutsche Meisterschaft WA des DSB in Wiesbaden

12. September 2021  Bei den deutschen Meisterschaften WA 720 des DSB gab es am Freitag schon schöne Ergebnisse aus Badischer Sicht. Jürgen Littig belegte bei den Compound Master den 2. Platz, in der gleichen Klasse wurde Marcus Piecha 6., Andreas Hurst 14., Stefan Butz 26., Andreas Richter 31., bei den Compound Herren konnte Heiko Brunn den 14. Platz und damit das Ticket für das Finale lösen, wo er in der ersten Runde gegen den späteren 2. verlor. Julian Scriba belegte den 24. Platz und Andreas Daubner den 26. Platz. Bei den Compound Damen ist Jessica Lindner auf dem 13. Platz gelandet und war damit im Finale, wo sie im ersten Match leider verlor, bei der Compound Jugend erreicht Dustin Schaaf den 4. Platz und bei den Compound Junioren ist Patrick Piecha auch auf dem 4. Platz gelandet. Die Compoundmannschaft der SG 1744 Mannheim belegt den 4. Platz. Bei der Recurve Jugend weiblich ist Anna Jänner 9. und Hannah Grohmann 13. geworden und haben sich damit für das Finale qualifiziert. Beide sind aber im ersten Match ausgeschieden. Am heutigen Samstag konnte Katharina Pflüger bei den Recurve Juniorinnen den 9. Platz belegen. Bei den Recurve Herren ist Jens Meier als 8.,Tobias Gand als 11. und Thorsten Littig als 14. für das Finale qualifiziert, verlieren aber alle drei ihr erstes Match, Brian Wirth verpasste das Finale als 17.. Mit der Mannschaft wird der KKS Reihen 4.. Claudia Heilig wird bei den Recurve Damen 12. und ist damit auch im Finale. Hier ist leider schon in der ersten Runde Schluss. Am heutigen Sonntag konnte Wolf Dieter Vogt seine gute Ausgangslage nach dem ersten Durchgang auf Platz 1 liegend nicht ins Ziel retten und wird am Ende 11. bei den Master Recurve Herren. Bei den Recurve Senioren wurde Rudolf Hörger guter 4., Angelo Klings konnte seine gute Vorbereitung nicht umsetzen und wird am Ende 29ter. Anbei die aktuelle Ergebnisliste.

Liga Halle ausgeschrieben

11. September 2021  Die Liga Halle 2021/2022 ist ausgeschrieben. Aufgrund der akut schwierigen Hallen- und Helfersituation findet die Liga ohne die Blankbogenschützen statt. Anbei die Ausschreibung und das Meldeformular.

Finale Fernwettkampf des BVBW

11. September 2021  Der Fernwettkampf ist abgeschlossen. Die Ergebnisse findet ihr auf der BVBW Hompage unter diesem Link. Das Finale findet wie unten beschrieben statt.

Finale 3D

Austragungsort: Bogenparcours am Jakobsberg, Jakobsberg 3, 73577 Ruppertshofen (www.saurier-park.de)

Datum: 18.09.2021 - Waldrunde, 19.09.2021 – Jagdrunde, Zeitplan: 8.00 bis 9.00 Uhr – Anmeldung, 8.00 bis 9.15 Uhr – Einschießen und Bogenkontrolle, 9.30 Uhr – Wettkampfbeginn. Der Zeitplan gilt für beide Tage.

 Finale WA 720er und 1440er Runde

Austragungsort: Bogensportgelände des BSV Schefflenz, nähe Waldstraße 43, 74850 Schefflenz (www.bsv-schefflenz.de

Datum: 25.09.2021 – 720er Runde, 26.09.2021 – 1440er Runde, Zeitplan: ab 8.30 Uhr – Bogenkontrolle, 8.45 Uhr – Einschießen, 9.30 Uhr Wettkampfbeginn. Der Zeitplan gilt für beide Tage.

DM D+H und Altersklasse des DBSV

9. August 2021  Die Ausschreibung und die Startliste der deutschen Meisterschaft Damen und Herren und Altersklassen am 18. und 19.09.2021 in Jena sind online. Aus Heidelberg bin ich der einzige Teilnehmer. Es sind aber einige bekannte Mitstreiter vom BVBW mit am Start. Hier die Ausschreibung und die Startliste.

Limitzahlen und neue Startliste DM WA in Wiesbaden

9. August 2021  Die Limitzahlen und die neue Startliste der deutschen Meisterschaft des DSB vom 10. bis 12.09.2021 in Wiesbaden sind veröffentlicht. Aus Heidelberg haben es Dustin, Angelo und Stefan und aus Mannheim Andreas, Julian, Marcus und Patrick geschafft. Hier die Limitzahlen und die neue Startliste.

Landesliga Bogen im Freien

8. August 2021  Heute hat die Landesliga Bogen im Freien mit dem Recurvebogen in Wiesental stattgefunden. Bis auf einen kurzen Regenschauer war das Wetter ideal. Acht Mannschaften kämpften in 7 Matches um den Siegerpokal. Am Ende hatte der KKS Reihen knapp die Nase vorne vor den punktgleichen Mannschaften aus Seckenheim und Pforzheim. Für mich als Landesligaleiter die erste Bewährungsprobe und ein erster Testlauf, seit ich dieses Amt übernommen habe. Es hat alles super funktioniert und nun kann die Liga Halle geplant und hoffentlich auch durchgeführt werden. Hier noch die Ergebnisliste  von der Sommerliga.

Sommerliga 2021

Florian Unruh scheitert im Olympia-Viertelfinale

31. Juli 2021  Bogenschütze Florian Unruh hat am Samstag im Einzelwettbewerb der Olympischen Spiele in Tokio das Halbfinale verpasst. Der 28-Jährige unterlag dem Italiener Mauro Nespoli in der Runde der letzten Acht mit 4:6. Florian Unruh galt am Finaltag als heißer Anwärter auf Edelmetall. Die starke Leistung aus dem Achtelfinale (6:2 gegen den Kanadier Crispin Duenas) konnte der Olympia-Debütant im Viertelfinale aber nicht bestätigen. Florian Unruh patzt mit dem letzten Schuss. Trotzdem hätte Unruh es in den Shoot-Off schaffen können. Beim Stand von 3:5 landete sein Pfeil nach zwei Zehnen im letzten Satz in der Sieben. Der Italiener schoss drei Neunen - das reichte für ein 27:27 und letztlich für den knappen 6:4-Sieg für Nespoli. Unruh hatte sich durch einen überraschenden 7:3-Erfolg gegen Doppel-Olympiasieger Je-Doek Kim aus Südkorea für den Finaltag qualifiziert. Der Schütze vom SSC Fockbek/SV Dauelse war damit der einzige deutsche Mann in diesem Wettbewerb.

Sommerliga 2021 in Wiesental

28. Juli 2021  Am 8. August findet die Sommerliga Recurve in Wiesental statt. 7 Mannschaften haben sich angemeldet, um den diesjährigen Sommerligameister mit dem Recurvebogen zu ermitteln. Mit dabei sind die SG 1744 Mannheim, SSV Karlsbad, BSC Heidelberg, SG Pforzheim, KKS Reihen, SV Echo Wiesental und die SG Seckenheim. Wettkampfbeginn ist 10 Uhr.

Olympia News

28. Juli 2021  Bis auf Florian Unruh sind leider alle bereits in der ersten oder zweiten Runde ausgeschieden. Bogenschütze Florian Unruh ist bei den Olympischen Spielen in Tokio ein Überraschungs-Coup gelungen. Der 28-Jährige aus Fockbek setzte sich in der zweiten Runde der Einzelkonkurrenz mit 7:3 gegen den südkoreanischen Doppel-Olympiasieger von Tokio, Kim Je Deok, durch. Zum Auftakt hatte sich Unruh beim 6:2 gegen Arif Dwi Pangestu aus Indonesien keine Blöße gegeben.  Im Achtelfinale trifft der Ehemann der Rio-Zweiten Lisa Unruh am Samstag auf Crispin Duenas aus Kanada. 

Landesmeisterschaft WA im Freien 2021

25. Juli 2021  An diesem Wochenende fand die Landesmeisterschaft WA im Freien des Badischen Sportschützenverbandes in Karlsruhe statt. Das Wetter meinte es an beiden Tagen gut mit den Schützen und es gab sogar ein paar neue Landesrekorde. Insgesamt war das Teilnehmerfeld aber stark dezimiert und auch die Ergebnisse waren unter denen, die in nicht Coronajahren erzielt wurden. Heidelberg war mit 13 Schützen am Start und konnte 4 Landesmeistertitel, zwei 2. Plätze und zwei 3. Plätze erringen. Die SG 1744 Mannheim war mit 7 Schützen am Start und erreichte 2 Landesmeistertitel, zwei 2. Plätze und einen 3. Platz. Die Ergebnisliste könnt ihr hier einsehen.

Bronze bei Olympia für Damenmannschaft

25. Juli 2021  Im Achtelfinale der Mixedstaffel am Samstag (24.07.2021) unterlagen Kroppen und Unruh dem mexikanischen Duo und späteren Bronzemedaillen-Gewinnern Alejandra Valencia/Luis Alvarez mit 2:6 Satzpunkten (35:37, 39:37, 35:36, 34:37). Lediglich im zweiten Satz konnte das deutsche Team bei wechselhaftem Wind die Konzentration hochhalten und traf bei vier Versuchen dreimal die Zehn. In den anderen Durchgängen flog zu häufig mindestens ein Pfeil in den roten Bereich (sieben oder acht Punkte) der Scheibe. Am heutigen Sonntag machte es die Damenmannschaft  besser. Die Deutschen waren mit einem 6:2 (55:54, 47:54, 52:49, 55:50) gegen Taiwan in den Wettbewerb gestartet und hatten lediglich im zweiten Durchgang des Duells etwas Probleme. Doch davon ließ sich das deutsche Trio nicht verunsichern und siegte schließlich souverän. Im Viertelfinale gelang im Yumenoshima Park gegen die favorisierten Mexikanerinnen ebenfalls einen 6:2-Sieg (52:48, 51:48, 49:54, 55:49). Im Halbfinale endete dann die Erfolgsserie. Gegen die russischen Schützinnen zog das deutsche Team beim 1:5 den Kürzeren. Nach einem hochklassigen ersten Satz, der unentschieden endete, patzte ausgerechnet Unruh, deren letzter Versuch komplett schief ging. Unruh unterlief mit einer 2 im letzten Schuss ein seltener Fehler. Eine 6 hätte in diesem Fall gereicht. Im dritten Durchgang war Russland dann zu souverän. Im Kampf um Bronze zeigten sich Kroppen (Jena), Schwarz (Feucht) und Unruh (Berlin) extrem nervenstark und gewannen den ersten Satz mit 55:48 Ringen. Auch im zweiten Durchgang legten die Deutschen eine souveräne Vorstellung hin und bauten die Führung mit 53:51 Ringen aus. Im dritten Satz brauchte das deutsche Team eine 10 von Lisa Unruh, um den Durchgang zumindest auszugleichen (55:55 Ringe). Unruh behielt tatsächlich die Nerven und sicherte dem deutschen Trio so die Bronzemedaille im Team-Wettbewerb. 

Qualifikation Bogen bei Olympia

23. Juli 2021  Leider keine Live Übertragung und kein Live Stream. Bei den Damen belegt Michelle Kroppen bei der Qualifikation den 11. Platz mit 655 Ringen. Lisa Unruh landet auf dem 26 Platz mit 647 Ringen und Charline Schwarz belegt den 60. Platz mit 607 Ringen. In der ersten Runde trifft Michelle Kroppen am 27.07. um 4:14 Uhr auf Lidija Sitschenikowa aus der Ukraine, Lisa Unruh ist um 9:39 Uhr gegen Hanna Marusawa dran und Charline Schwarz muss am 28.07. um 9:26 Uhr gegen Mackenzie Braun antreten. Florian Unruh erreicht bei der Qualifikation der Männer den 33 Platz mit 654 Ringen. Die Paarungen für die 1. Runde stehen noch nicht fest. Im Livestream ist dann die Mixed Entscheidung mit Florian Unruh und Michelle Kroppen zu sehen. Das Achtelfinale von 2:25 Uhr bis 5:10 Uhr und die Finals von 7:10 Uhr bis 10:30 Uhr. Die Mannschaftwettbewerbe der Frauen am Sonntag werden ebenfalls von 6:40 Uhr bis 10:30 Uhr gezeigt.

Sommer-Tschüss-Turnier in Mannheim ausgeschrieben

23. Juli 2021  Die SG 1744 Mannheim hat das 15. Sommer-Tschüss-Turnier 2021 ausgeschrieben. Das Turnier findet am 19.September statt und hat als Besonderheit, das Recurve und Compound mit allen Klassen auf 70 Meter schiessen. Turnier: Bogen FITA im Freien nach DSB-Sportordnung, Recurve:  2 x 36 Pfeile auf 70m, Compound: 2 x 36 Pfeile auf 70m (auf vielfachen Wunsch),  Blankbögen: 2 x 36 Pfeile auf 50m. Klassen: Recurve u. Compound: Junioren – Senioren, Blankbogen: offene Klasse Damen und Herren. Eine Mannschaftswertung findet nicht statt.

Bogenschießen bei Olympia

20. Juli 2021  Bogenschießen wird bei Olympia im Fernsehen im ARD oder ZDF gezeigt. Die Bogenschützen beginnen am 23.07. ab 2 Uhr mit der Qualifikation der Frauen und ab 6 Uhr mit der Qualifikation der Männer. Am 24.07. dreht sich ab 2:49 Uhr alles um die Mixedentscheidung. Die Viertelfinals beginnen ab 7:15 Uhr, im Anschluß dann Halbfinale und Finale. Die Mannschaftswettbewerbe der Frauen sind am 25.07. ab 2:30 Uhr zu sehen. Die Viertelfinals beginnen ab 6:45 Uhr und setzen sich mit Halbfinale und Finale fort. Am 26.07. sind die Männer mit den Mannschaftswettbewerben dran. Die Zeiten sind gleich wie bei den Frauenmannschaftswettbewerben. Von 27. -29.07. sind die Vorrunden der Männer und Frauenwettbewerbe jeweils ab 2:30 Uhr dran. Am 30.07. sind dann die Finalwettkämpfe der Frauen ab 2:30 Uhr, Viertelfinale ab 7:45 Uhr. Am 31.07. dann die Finalwettkämpfe der Männer. Die Zeiten sind wieder gleich wie bei den Frauen am Vortag.  

Sternturnier Karlsruhe 2021

11. Juli 2021  Am 3. und 4. Juli fand das Sternturnier in Karlsruhe statt. Das Turnier wurde mit max. 2 Schützen pro Scheibe durchgeführt und war aus diesem Grund natürlich nicht so voll besetzt, wie aus den Jahren zuvor bekannt. Trotz allem war es mal wieder ein Turnier mit Sternberechtigung und gewissen Coronaschutzvorgaben, die sich aber in Grenzen hielten. Es war schön, mal wieder Schützen aus anderen Vereinen zu treffen. Meine Aufgabe dieses Jahr war die Kampfrichter Hospitation am Samstag. Die Ergebnisliste findet ihr hier. Großer Dank an Karlsruhe, die das Turnier in der gewohnt professionellen Art durchgeführt haben und bereit waren, in dieser sehr unsicheren Zeit ein solches Turnier durchzuführen.

Landesmeisterschaft WA 720 Bogen im Freien

11. Juli 2021  Am 24. und 25. Juli finden die Landesmeisterschaften WA 720 Bogen im Freien des BSV in Karlsruhe statt. Hier die Ausschreibung und die Startzeiten. Für mich heißt das, am Samstag Kampfrichter Hospitation und am Sonntag Start in der Klasse Recurve Master männlich. Ich freue mich auf den Wettkampf und das Treffen vieler liebgewonnener Menschen, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe.

Kreismeisterschaft WA im Freien SSK5

27. Juni 2021  Heute fand die Kreismeisterschaft der Schützenkreis 5 in Heidelberg mit 25 Schützen bei hervorragendem Schießwetter statt. Endlich mal wieder ein Wettkampf mit Ampel und Hupe, mit echten Wettstreitern, wenn auch immer noch mit viel Abstand und nur einem Schützen pro Scheibe auf der Schießlinie. Aber dieses Gefühl mal wieder in einem Wettkampf zu stehen, wenn auch nicht alles rund lief, ist einfach schön. Mal sehen, was das Ergebnis wert ist und wie dann die Landesmeisterschaft durchgeführt wird. Hier die Ergebnisliste. Auch in Mannheim fand am Samstag die Kreismeisterschaft des Schützenkreis 8 statt. Ergebnisse sind mir hier aber noch nicht bekannt.

Sommerliga am 7./8. August 2021 in Wiesental

17. Juni 2021  Die Sommerliga ist ausgeschrieben. Bei der Landesliga Bogen im Freien sind die Bogenklassen Recurve, Compound und Blank zugelassen. Ausrichter ist Wiesental. Der Termin ist der 07./08.08.2021. Alle weiteren Informationen findet ihr in der Ausschreibung

Ergebnisübersicht der aktuellen Wettbewerbe

9. Juni 2021  Die Finals sind vorbei. Die Bogenschützen haben ihre Wettkämpfe in Berlin ausgetragen. Die aktuelle Ergebnisliste findet ihr hier. Die Qualifikation für den Meisterschützen 2021 läuft noch bis 11.07.2021. Die aktuellen Ergebnisse findet ihr unter folgendem Link. Und auch beim BVBW sind die Ergebnisse des Fernwettkampfs WA 720er Runde und WA 1440er Runde, der noch bis 04.07.2021 geht, unter diesem Link nachzulesen. Desweiteren hat auch der Kreis Mannheim jetzt die Kreismeisterschaft ausgeschrieben.  

Es tut sich langsam wieder was

4. Juni 2021  Der BSC Heidelberg hat seine dezentrale Vereinsmeisterschaft mit teilweise sehr vernünftigen Ergebnissen beendet. Mannheim hat seine Vereinsmeisterschaft für den 19.06.2021 ausgeschrieben. Die Kreismeisterschaft für den Schützenkreis 5 ist für den 26./27.06.2021 ausgeschrieben und sollte nach aktuellem Stand auch durchführbar sein. Die Landesmeisterschaft WA in Karlsruhe ist ebenfalls ausgeschrieben und soll am 24./25.07.2021 stattfinden. Die ersten Turniere im Freien sind fest eingeplant. Hoffen wir, dass sich die Coronasituation weiter entschärft und nach und nach wieder Normalität einkehren kann. 

FERNWETTKAMPF 2021 WA 1440ER UND WA 720ER RUNDE DES BVBW

31. März 2021  Ich habe euch das Schreiben für die WA Runde hier einmal kopiert. Ihr könnt aber auch direkt auf die Seite des BVBW gehen. Es gibt auch einen FERNWETTKAMPF 2021 3-D als Jagd- und Waldrunde. Hierfür bitte direkt auf die Seite des BVBW gehen. Ausschreibung Fernwettkampf WA. Schusszettel WA 720er Runde und WA 1440er Runde

Hallo Zusammen,  

es ist jetzt schon ein Jahr her, dass wir unseren Sport auf die gewohnte Art und Weise nicht mehr ausüben konnten und durften. Manche von Euch hatten die Möglichkeit, wenigstens einzeln im Freien zu trainieren, anderen evtl. nicht. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich vermisse die Wettkämpfe und alles was dazugehört( also den Kontakt zu euch Allen). Daher haben wir uns überlegt, für Euch einen „virtuellen“ Wettkampf auszutragen.  Dies würde wie folgt stattfinden: Für diesen Wettkampf benötigen wir noch „Avatare“ (das seid Ihr!). Jeder Avatar hat die Möglichkeit daran teilzunehmen. Der Wettkampf geht vom 01.04. bis zum 04.07.2021. In dieser Zeit habt Ihr die Möglichkeit, entweder eine WA 1440er Runde, eine WA 720er Runde oder auch beides zu bestreiten. Jeder Avatar kämpft für sich selbst. Die Ergebnisse (Schusszettel) sendet Ihr bitte entweder per Mail an meldeliste@bvbw.org oder per WhatsApp an die Nummer 062916790059. Um den Ansporn zu steigern, wird in unregelmäßigen Abständen eine Rangliste aller teilnehmenden Avatare auf  www.BVBW.ORG veröffentlicht. D.h. 😊😊: Ihr könnt mehrfach Ergebnisse einreichen, um so in der Rangliste bessere Platzierungen zu erreichen. Da kräftemäßig, einige von Euch (dazu gehöre auch ich 😊) nicht mehr einen ganzen Wettkampf bestreiten können, werden auch Ergebnisse einzelner Entfernungen angenommen (also Einreichen!!!!). Also Ihr Lieben, der Wettkampf startet bald und ich freue mich schon auf viele Avatare die mitmachen und bin schon gespannt, wer von Euch den Wettkampf gewinnt.

Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein: Es ist alles startklar

31. März 2021  Pünktlich, einen Tag vor Beginn der zweiten Auflage des DSB Online-Fernwettkampfes, dieses Mal unter dem Titel „Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein“, ist die Homepage für die Registrierung, Ergebnismeldung, Klasseneinteilung etc. fertiggestellt. Die Qualifikation kann somit am 1. April wie geplant starten, das Finale ist für den Zeitraum 30. Juli bis 1. August angesetzt. Hier gehts direkt zur Anmeldung. Weitere Einzelheiten findet ihr auf der DSB Homepage unter diesem Link.

Meisterschütze 2021 Ausschreibung

18. März 2021  Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein: Die Ausschreibung zur Qualifikation. Am 1. April geht es wieder los, dann startet die Qualifikation für den Online-Fernwettkampf „Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein“. Wie die Regeln für die zweite Auflage aussehen, was neu und was geblieben ist, kann nun in den Ausschreibungen nachgelesen werden. Zusätzlich gibt es ein Erklärvideo und eine Klassenübersicht. Die angehängte Klassenübersicht verdeutlicht, in welchen Disziplinen und Altersklassen es DM-Plätze gibt. Blankbogen ist mit dabei, leider muss aber weiterhin in den Altersklassen Recurve 70 Meter geschossen werden. Zur DSB Seite geht  es hier.

Meisterschütze 2021 zweite Auflage

12. März 2021  Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein: Zweite Auflage des Online-Fernwettkampfes ab 1. April. Das ist kein Aprilscherz! Am 1. April startet die zweite Auflage des Online-Fernwettkampfes „Meisterschütze #DuUndDeinVerein“. Nachdem bei der Premiere im vergangenen Jahr über 4.400 Sportler mitgemacht haben, hofft der DSB nun auf eine noch größere Teilnehmerzahl. Im Großen und Ganzen bleibt es bei dem gleichen Konzept: Schützen können sich in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen aus der Ferne messen, das oberste Prinzip bleibt das Fair Play. Aber natürlich gibt es auch einige Änderungen: Die Qualifikationsphase wird deutlich gestreckt (bis zum 11. Juli), auch, weil wegen der Corona-Pandemie womöglich nicht alle Bundesländer bei der Öffnung der Sportanlagen gleich verfahren. Zudem wurde die Disziplin Blankbogen ergänzt sowie die Altersklassen modifiziert. Den ganzen Artikel lest ihr hier. 

Meisterschütze international Teamfinale

11. März 2021  Ich bin euch noch das Ergebnis des Teamfinals Meisterschütze international schuldig. Zuerst einmal fand ich den Modus sehr interessant. Es schießen zuerst die 3 Einzelschützen in Paaren 4 x 3 Pfeile gegeneinander (max. 128 Punkte, da es auch je eine 12er Wertung gibt). Ein Sieg gibt 1 Punkt, ein unentschieden je 1 Punkt. Das Ergebnis geht in die Teamwertung ein (z.B. 3:1 und gilt als Startpunktzahl für das anschließende Teamschießen, bei dem jeder 4 x 1 Pfeil immer im Wechsel schießt. Das Match beginnt bei 3:1 und die geschossenen Pfeile gehen von da ab in die Wertung. Wer am Schluß vorne liegt, gewinnt. Die Recurvemannschaften setzten sich wie folgt zusammen:

  • Lancaster Archery Supply: Casey Kaufhold , Jack Williams und Brady Ellison
  • Der goldene Pfeil: Thomas Chirault , Clement Jacquey und Lisa Barbelin
  • Niederlande: Sjef van den Berg , Steve Wijler und Gaby Schloesser
  • Beiter: Florian Unruh , Felix Wieser und Lisa Unruh

Das Halbfinale mit deutscher Beteiligung hieß Lancaster Archery Supply (1) gegen Beiter (4), das zweite Halbfinale Der goldene Pfeil (2) gegen die Niederlande (3). Beiter und die Niederlande verloren, sodass das Finale Lancaster Archery Supply gegen Der goldene Pfeil hieß. Das Finale kann man sich hier ansehen. Gewonnen hat am Ende Lancaster.

Bei den Compoundern sahen die Paarungen und Zusammensetzungen so aus:

  • Arc Système (2) gegen Estland (3)
  • Team Easton (1) gegen Hotshots (4)
  • Team Easton: Kris Schaff , Reo Wilde und Linda Ochoa-Anderson
  • Arc Système: Lola Grandjean , Nicolas Girard und Adrien Gontier
  • Estland: Lisell Jaatma , Meeri-Marita Paas und Robin Jaatma
  • Hotshots: Brielle Ochnich , Sawyer Sullivan und Cole Zeug

Das Finale hat Arc Système gegen Team Easton mit dem letzten entscheidenden Pfeil sehr knapp für sich entschieden. Auch hier kann das Finale angesehen werden.


Recurvefinale
Bild ohne Masken aus 2020
Stechpfeil. Rechts der Sieger.
Quelle: Alle Bilder von World Archery

Meisterschütze International letzte Station Update

17. Februar 2021  Der Meisterschütze International ist mit diesem 4. Schiessen für die Einzelpersonen abgeschlossen. Ein Ergebnis gemeldet haben (Stand 15.02.2021) Henrik Elsasser Rc. H. 562 Ringe Rang 154, Mia Schüller Rc. D. 493 Ringe Rang 287, Patrick Piecha Cu. H. 589 Ringe Rang 67, Stefan Butz Cu. H. 584 Ringe Rang 141, Macus Piecha Cu. H. 566 Ringe Rang 489 und Andrea Butz Cu. D. 564 Ringe Rang 121. Das Gesamtergebnis ist jetzt auch bekannt. Henrik Elsasser belegt in der Gesamtwertung Platz 102 mit 1694 Ringen, Mia Schüller ist 231er mit 1423 Ringen, Patrick Piecha belegt Platz 62 mit 1746 Ringen, Stefan Butz ist auf Platz 79 mit 1737 Ringen, Andrea Butz liegt auf Platz 66 mit 1693 Ringen und bei Marcus Piecha fehlt noch die Wertung vom Februar, deshalb liegt er mit 1131 Ringen auf Platz 502. Mit seinem regulären Ergebnis von 1697 Ringen liegt er normalerweise auf Platz 184. Bei der Teamwertung liegt Team Beiter mit Florian Unruh, Felix Wieser und Lisa Unruh und 1766 Ringen weiterhin auf Platz 4 und ist somit im Finale dabei. Die Finals für die besten Teams finden am 27./28.02.2021 statt.

Meisterschütze international letzte Station

10. Februar 2021  Am kommenden Wochenende findet die letzte Station des Meisterschützen international statt. Andrea Butz rangiert im Moment auf Platz 39 in der Gesamtwertung über 3 Wettkämpfe, Stefan Butz ist auf Platz 59. Beim letzten Schiessen kann man sich nur noch mit einem besseren als den 3 bisherigen Ergebnissen weiter nach vorne schieben, es gibt aber bestimmt auch noch einige, die erst 2 Ergebnisse haben und dann plötzlich vorne auftauchen. Unsere deutsche Elite schlägt sich auch sehr gut. Bei der Teamwertung liegt Team Beiter auf Platz 4 und in der Einzelwertung sieht es auch recht gut aus. Ich werde das dann nach dem kommenden Wochenende hier bekannt geben. Diese Wochenende aus Baden angemeldet sind: Henrik Elsasser, Mia Schüller, Manuel Spies, Stefan Butz, Patrick Piecha, Markus Piecha, Andrea Butz, Nicole Dolde und ich. Da das Wochenende aber keine guten Vorzeichen für ein Schiessen im Freien liefert, werde ich wohl nicht mitmachen. Mal sehen, wer ein Ergebnis einreicht. 

Erste Turnier-Ausschreibung 2021

8. Februar 2021  Gestern wurde die erste Turnierausschreibung 2021 online gestellt. Der BSC Karlsruhe hat das Sternturnier am 3. und 4. Juli 2021 ausgeschrieben. Ihr findet die Ausschreibung unter Bogenturniere. Der BSV Schefflenz plant sein Turnierwochenende am 24. und 25.07.2021. Eine Ausschreibung gibt es aber noch nicht. Das letzte Hallenturnier für dieses Frühjahr beim BSC Blumberg ist jetzt auch Corona bedingt abgesagt worden. Hoffen wir, dass für die Freiluftsaison noch mehr Turniere ausgeschrieben werden und auch durchgeführt werden können. 

Bundesliga Bogen und DM Halle DBSV endgültig abgesagt

31. Januar 2021  Am Ende kam es, wie zu befürchten war: Die Bundesliga-Saison 2020/21 im Bogensport findet nicht statt. Der Ligaausschuss, der bis zuletzt darauf gehofft hatte, zwei Vorrunden-Wettkämpfe und das Bundesligafinale am 20. Februar in Wiesbaden auszutragen, sagte am gestrigen Dienstagabend die Saison ab. Die 1. Bundesliga wird eingefroren, d.h. alle Mannschaften starten in der Saison 2021/2022 in derselben Liga. Sollte eine Mannschaft planen, sich aus dem Ligabetrieb zurückzuziehen, ist dies dem DSB bis spätestens 13. Februar 2021 mitzuteilen (siehe Ligaordnung 3.7). Auch die Austragungsorte werden, soweit möglich, auf die Saison 2021/22 übertragen. Die Saison 2021/22 soll am 6./7. November mit dem ersten Spieltag beginnen.

Die verschobene DM Halle in Augsburg, die nach Kleinleipisch verlegt werden sollte, muss situationsbedingt abgesagt werden. Der Hallenbetreiber musste die Reservierung auf Grund der vorherrschenden Pandemie stornieren. Das Präsidium bedauert diesen Schritt sehr. Die Startgelder werden bis 31. Januar 2021 erstattet.

Die DM Altersklassen 2021 wird vom 11.-12. September 2021 auf den 18.-19. September 2021 verlegt. 

Meisterschütze international 3. Station

17. Januar 2021  Dieses Wochenende war wieder Meisterschütze international 3. Station. Es finden sich wieder die üblichen Verdächtigen in der Anmeldeliste. Folgende Schützen haben ihr Ergebnis gemeldet (Stand 18.01. 06:30 Uhr): bei den Herren Recurve Henrik Elsasser, 564 Ringe und Platz 167, bei den Damen Recurve Mia Schüller, 468 Ringe und Platz 380, bei den Herren Compound Patrick Piecha, 579 Ringe und Platz 127, Markus Piecha, 567 Ringe und Platz 279, Stefan Butz, 573 Ringe und Platz 192, bei den Compound Damen Andrea Butz, 563 Ringe und Platz 93. Noch kein Ergebnis habe ich von Manuel Spies und Nicole Dolde.  Ob alle Zeitzonen schon fertig sind und alle Ergebnisse schon gemeldet wurden kann ich nicht sagen, ihr findet die Ergebnisse hier. Ich selbst habe im Haus keine Möglichkeit die 18 Meter zu schießen und im Freien bei diesen Temperaturen keine Lust. Deshalb habe ich zu Hause auf 8 Meter auf die BB Mini Auflage ein Ergebnis von 276 und 280 Ringen geschossen mit dem ich sehr zufrieden bin.

Landesmeisterschaft Bogen Halle abgesagt

12. Januar 2021  Heute ist die Landesmeisterschaft Bogen Halle offiziell abgesagt worden. Wie schon vermutet, findet die Landesmeisterschaft wegen des verlängerten Lockdowns nicht statt. Mal sehen, wann wieder Wettkämpfe und Turniere stattfinden können.

Trainingsauftakt 2021

10. Januar 2021  Ich hatte gehofft, dass ab dem 11. Januar wieder eingeschränkt trainiert werden darf. Nachdem der Lockdown auf Ende Januar verlängert wurde, habe ich meine Schießbahn zu Hause eröffnet, zumal die Temperaturen zur Zeit auch im Minus sind. Nach 4 Wochen Schießpause endlich wieder einmal Pfeile schießen. Vorgestern mal die Entfernung eingestellt und das gute Gefühl genossen, heute das erste mal wieder auf Auflage und mit Wertung geschossen. Bin ganz zufrieden und hat mal wieder richtig Spaß gemacht.

Erstes Ergebnis 2021
Schießbahn zu Hause 8 Meter

Neues Jahr 2021

7. Januar 2021  Ich hoffe, ihr seid alle gut und gesund ins neue Jahr gekommen. Leider ist noch keine Besserung der Situation in Sicht. Der Lockdown ist bis 31.01.2021 verlängert, ein Training nahezu unmöglich. Das Büdinger Hallenturnier im März ist wegen der anhaltenden Coronapandemie abgesagt worden. Von weiteren Turnieren im Februar, März und April habe ich bisher noch keine Informationen und ich gehe auch nicht davon aus, dass hier noch etwas stattfindet. Nur Blumberg hat sein Hallenturnier weiterhin auf der Homepage und möchte es durchführen. Auch die Landesmeisterschaft Halle am 30./31.01.2021 wird wohl dem Lockdown zum Opfer fallen. Hoffen wir, dass sich die Situation mit dem Impfen und der nahenden Freiluftsaison wieder verbessert und Training, Turniere und Meisterschaften wieder durchgeführt werden können. Bleibt gesund und hoffentlich bis bald mal wieder auf der Schießlinie.