Informationen rund um den Bogensport

Willkommen auf meinen neuen Seiten

Es freut mich, dass ihr meine Seiten besucht. Solltet ihr Anregungen, oder Verbesserungsvorschläge haben, dürft ihr mir diese gerne unter Kontakt mitteilen.

Ihr findet hier aktuelle Neuigkeiten und Termine des Badischen Sportschützenverbands, des Bogensportverbands Baden-Württemberg, des deutschen Schützenbundes, des deutschen Bogensportverbands, des BSC Heidelberg, der SG 1744 Mannheim und weitere interessante Mitteilungen aus dem Bogensport.

Aktuelle Neuigkeiten

Meisterschütze International letzte Station Update

17. Februar 2021  Der Meisterschütze International ist mit diesem 4. Schiessen für die Einzelpersonen abgeschlossen. Ein Ergebnis gemeldet haben (Stand 15.02.2021) Henrik Elsasser Rc. H. 562 Ringe Rang 154, Mia Schüller Rc. D. 493 Ringe Rang 287, Patrick Piecha Cu. H. 589 Ringe Rang 67, Stefan Butz Cu. H. 584 Ringe Rang 141, Macus Piecha Cu. H. 566 Ringe Rang 489 und Andrea Butz Cu. D. 564 Ringe Rang 121. Das Gesamtergebnis ist jetzt auch bekannt. Henrik Elsasser belegt in der Gesamtwertung Platz 102 mit 1694 Ringen, Mia Schüller ist 231er mit 1423 Ringen, Patrick Piecha belegt Platz 62 mit 1746 Ringen, Stefan Butz ist auf Platz 79 mit 1737 Ringen, Andrea Butz liegt auf Platz 66 mit 1693 Ringen und bei Marcus Piecha fehlt noch die Wertung vom Februar, deshalb liegt er mit 1131 Ringen auf Platz 502. Mit seinem regulären Ergebnis von 1697 Ringen liegt er normalerweise auf Platz 184. Bei der Teamwertung liegt Team Beiter mit Florian Unruh, Felix Wieser und Lisa Unruh und 1766 Ringen weiterhin auf Platz 4 und ist somit im Finale dabei. Die Finals für die besten Teams finden am 27./28.02.2021 statt.

Meisterschütze international letzte Station

10. Februar 2021  Am kommenden Wochenende findet die letzte Station des Meisterschützen international statt. Andrea Butz rangiert im Moment auf Platz 39 in der Gesamtwertung über 3 Wettkämpfe, Stefan Butz ist auf Platz 59. Beim letzten Schiessen kann man sich nur noch mit einem besseren als den 3 bisherigen Ergebnissen weiter nach vorne schieben, es gibt aber bestimmt auch noch einige, die erst 2 Ergebnisse haben und dann plötzlich vorne auftauchen. Unsere deutsche Elite schlägt sich auch sehr gut. Bei der Teamwertung liegt Team Beiter auf Platz 4 und in der Einzelwertung sieht es auch recht gut aus. Ich werde das dann nach dem kommenden Wochenende hier bekannt geben. Diese Wochenende aus Baden angemeldet sind: Henrik Elsasser, Mia Schüller, Manuel Spies, Stefan Butz, Patrick Piecha, Markus Piecha, Andrea Butz, Nicole Dolde und ich. Da das Wochenende aber keine guten Vorzeichen für ein Schiessen im Freien liefert, werde ich wohl nicht mitmachen. Mal sehen, wer ein Ergebnis einreicht. 

Erste Turnier-Ausschreibung 2021

8. Februar 2021  Gestern wurde die erste Turnierausschreibung 2021 online gestellt. Der BSC Karlsruhe hat das Sternturnier am 3. und 4. Juli 2021 ausgeschrieben. Ihr findet die Ausschreibung unter Bogenturniere. Der BSV Schefflenz plant sein Turnierwochenende am 24. und 25.07.2021. Eine Ausschreibung gibt es aber noch nicht. Das letzte Hallenturnier für dieses Frühjahr beim BSC Blumberg ist jetzt auch Corona bedingt abgesagt worden. Hoffen wir, dass für die Freiluftsaison noch mehr Turniere ausgeschrieben werden und auch durchgeführt werden können. 

Bundesliga Bogen und DM Halle DBSV endgültig abgesagt

31. Januar 2021  Am Ende kam es, wie zu befürchten war: Die Bundesliga-Saison 2020/21 im Bogensport findet nicht statt. Der Ligaausschuss, der bis zuletzt darauf gehofft hatte, zwei Vorrunden-Wettkämpfe und das Bundesligafinale am 20. Februar in Wiesbaden auszutragen, sagte am gestrigen Dienstagabend die Saison ab. Die 1. Bundesliga wird eingefroren, d.h. alle Mannschaften starten in der Saison 2021/2022 in derselben Liga. Sollte eine Mannschaft planen, sich aus dem Ligabetrieb zurückzuziehen, ist dies dem DSB bis spätestens 13. Februar 2021 mitzuteilen (siehe Ligaordnung 3.7). Auch die Austragungsorte werden, soweit möglich, auf die Saison 2021/22 übertragen. Die Saison 2021/22 soll am 6./7. November mit dem ersten Spieltag beginnen.

Die verschobene DM Halle in Augsburg, die nach Kleinleipisch verlegt werden sollte, muss situationsbedingt abgesagt werden. Der Hallenbetreiber musste die Reservierung auf Grund der vorherrschenden Pandemie stornieren. Das Präsidium bedauert diesen Schritt sehr. Die Startgelder werden bis 31. Januar 2021 erstattet.

Die DM Altersklassen 2021 wird vom 11.-12. September 2021 auf den 18.-19. September 2021 verlegt. 

Meisterschütze international 3. Station

17. Januar 2021  Dieses Wochenende war wieder Meisterschütze international 3. Station. Es finden sich wieder die üblichen Verdächtigen in der Anmeldeliste. Folgende Schützen haben ihr Ergebnis gemeldet (Stand 18.01. 06:30 Uhr): bei den Herren Recurve Henrik Elsasser, 564 Ringe und Platz 167, bei den Damen Recurve Mia Schüller, 468 Ringe und Platz 380, bei den Herren Compound Patrick Piecha, 579 Ringe und Platz 127, Markus Piecha, 567 Ringe und Platz 279, Stefan Butz, 573 Ringe und Platz 192, bei den Compound Damen Andrea Butz, 563 Ringe und Platz 93. Noch kein Ergebnis habe ich von Manuel Spies und Nicole Dolde.  Ob alle Zeitzonen schon fertig sind und alle Ergebnisse schon gemeldet wurden kann ich nicht sagen, ihr findet die Ergebnisse hier. Ich selbst habe im Haus keine Möglichkeit die 18 Meter zu schießen und im Freien bei diesen Temperaturen keine Lust. Deshalb habe ich zu Hause auf 8 Meter auf die BB Mini Auflage ein Ergebnis von 276 und 280 Ringen geschossen mit dem ich sehr zufrieden bin.

Landesmeisterschaft Bogen Halle abgesagt

12. Januar 2021  Heute ist die Landesmeisterschaft Bogen Halle offiziell abgesagt worden. Wie schon vermutet, findet die Landesmeisterschaft wegen des verlängerten Lockdowns nicht statt. Mal sehen, wann wieder Wettkämpfe und Turniere stattfinden können.

Trainingsauftakt 2021

10. Januar 2021  Ich hatte gehofft, dass ab dem 11. Januar wieder eingeschränkt trainiert werden darf. Nachdem der Lockdown auf Ende Januar verlängert wurde, habe ich meine Schießbahn zu Hause eröffnet, zumal die Temperaturen zur Zeit auch im Minus sind. Nach 4 Wochen Schießpause endlich wieder einmal Pfeile schießen. Vorgestern mal die Entfernung eingestellt und das gute Gefühl genossen, heute das erste mal wieder auf Auflage und mit Wertung geschossen. Bin ganz zufrieden und hat mal wieder richtig Spaß gemacht.

Neues Jahr 2021

7. Januar 2021  Ich hoffe, ihr seid alle gut und gesund ins neue Jahr gekommen. Leider ist noch keine Besserung der Situation in Sicht. Der Lockdown ist bis 31.01.2021 verlängert, ein Training nahezu unmöglich. Das Büdinger Hallenturnier im März ist wegen der anhaltenden Coronapandemie abgesagt worden. Von weiteren Turnieren im Februar, März und April habe ich bisher noch keine Informationen und ich gehe auch nicht davon aus, dass hier noch etwas stattfindet. Nur Blumberg hat sein Hallenturnier weiterhin auf der Homepage und möchte es durchführen. Auch die Landesmeisterschaft Halle am 30./31.01.2021 wird wohl dem Lockdown zum Opfer fallen. Hoffen wir, dass sich die Situation mit dem Impfen und der nahenden Freiluftsaison wieder verbessert und Training, Turniere und Meisterschaften wieder durchgeführt werden können. Bleibt gesund und hoffentlich bis bald mal wieder auf der Schießlinie. 

Wünsche zu Weihnachten und Neujahr

Eine besinnliche Weihnacht, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft wünsche ich von ganzem Herzen.

Bleibt gesund, behaltet die Hoffnung und den Spaß, es kommen wieder Zeiten, in denen wir gemeinsam unserem schönen Hobby nachgehen können, Ringe zählen, Pfeile ziehen, Geschichten erzählen, oder einfach nur geniesen. Ich freue mich euch mal wieder zu treffen, mit euch zu reden, gemeinsam Wettkämpfe und Turniere zu bestreiten. Die Liga vorzubereiten und durchzuführen und am Ende den Siegern zu gratulieren. Mit diesen Worten wünsche ich euch schöne und besinnliche Weihnachten und ein gutes, normales und gesundes neues Jahr 2021.


Meisterschütze international 2. Station

22. Dezember 2020  Am Wochenende 19./20.12.2020 fand die 2. Station für den Meisterschützen international statt. Nachdem wieder alle Hallen geschlossen wurden, habe ich entschieden, nicht mitzumachen. In den Ergebnislisten finde ich aber ein paar ganz Wagemutige, die sich im Freien oder sonst wo dieser Herausforderung gestellt haben. Bei den Compound Herren ist Manuel Spies auf Platz 97 mit 582 Ringen gelistet. Patrick Piecha findet sich auf Platz 153 mit 578 Ringen, Stefan Butz auf Platz 185 mit 575 Ringen, Marcus Piecha auf Platz 339 mit 564 Ringen, bei den Recurve Herren ist Henrik Elsasser 143er mit 568 Ringen, bei den Recurve Damen habe ich Mia Schüller auf Platz 459 mit 462 Ringen gefunden, bei den Compound Damen ist Andrea Butz auf Platz 117 mit 561 Ringen. Weitere Schützen aus Baden sind mir nicht aufgefallen. Wenn ihr die Ergebnisse selbst ansehen wollt findet ihr diese hier.

Zeller Hallenturnier am 16./17.01.2021 abgesagt

22. Dezember 2020 Das Zeller Hallenturnier, das am 16. und 17.01.2021 stattfinden sollte, ist jetzt wegen der Coronapandemie abgesagt worden. Das Turnier in Blumberg wird noch weiter angeboten, aber auch hier mit der Einschränkung, dass das Turnier eventuell kurzfristig abgesagt werden muss. 

Es ist wieder soweit

16. Dezember 2020  Es ist wieder soweit, alle Hallen und Trainingsmöglichkeiten sind geschlossen. Bis 10.01.2021 geht nichts mehr. Ich hatte gehofft, am Wochenende beim Meisterschütze international mitmachen zu können, die Unterlagen habe ich alle erhalten, leider ist das jetzt doch nicht möglich. Bin mal gespannt, wie das im neuen Jahr weitergeht. 

Ausschreibung Landesmeisterschaft Halle 2021

9. Dezember 2020  Die Ausschreibung für die Landesmeisterschaft Bogen Halle am 30./31.01.2021 in Seckenheim ist online. Die Besonderheit ist, dass keine Kreismeisterschaft erforderlich ist und kein Limit vorhanden ist. Anmelden kann sich jeder über seinen Verein, die Teilnahme ist vom Eingang der Meldungen und den möglichen Startplätzen abhängig. Ob die Meisterschaft dann auch stattfindet, wird die Corona-Situation im Januar entscheiden. Warten wir das mal ab. 

Meisterschütze international

9. Dezember 2020 Am 19./20.12.2020 findet das 2. Schießen statt. Bei mir hat die Anmeldung dieses mal funktioniert. Da ich im Moment aber unterirdische Ergebnisse schieße, überlege ich mir die Teilnahme noch. Anmeldungen sind für alle auf jeden Fall noch möglich. 

Meisterschütze international Teil 1

23. November 2020  Das erste von 4 Wochenenden für den Meisterschützen international ist vorbei. Bekannte Namen aus Baden habe ich nur bei den Compoundern gefunden. Manuel Spies liegt hier an 75. Stelle, Heiko Brunn und Stefan Butz an 95. und 96. Stelle, Andrea Butz bei den Frauen auf Platz 58 und Nicole Dolde auf Platz 92. Die Ergebnisse findet ihr auf den Seiten der WA. Bei mir ist bei der Anmeldung irgend etwas schiefgegangen, sodass ich nicht startberechtigt war.

Meisterschütze international Halle 2021

13. November 2020  Informationen zu dem Event gibt es auf der DSB Homepage und in der Ausschreibung. Wie das für uns funktionieren soll, ist mir noch nicht klar, da wir im Moment max. zu zweit trainieren können, das Ergebnis aber von 2 Zeugen unterschrieben werden muss. Der Teamwettbewerb ist nur bei einem registrierten Event möglich. Die Registrierung erfolgt über die WA. Beachtet auch die korrekte Einreichung der Ergebnisse. Es gibt 4 Termine und die 3 besten Ergebnisse gehen in die Wertung ein. Kalender • Station 1: 21. - 22. November 2020 • Station 2: 19. – 20. Dezember 2020 • Station 3: 16. – 17. Januar 2021 • Station 4: 13. – 14. Februar 2021 • Finale (nur Teams): 27. – 28. Februar 2021. Es werden Wettkämpfe in den folgenden Kategorien durchgeführt. Es gibt keine separaten Wertungen für unterschiedliche Altersgruppen. • Blankbogen Frauen • Blankbogen Männer • Compound Frauen • Compound Männer • Recurve Frauen • Recurve Männer. Die Mannschaften können während jeder der vier Wettkämpfe ein Ergebnis einreichen, wenn jeder der Athleten/innen der Mannschaft an einer registrierten Veranstaltung oder einem offiziellen LiveEvent teilnimmt. Die Athleten/innen müssen ihr Ergebnis nicht am gleichen Ort registrieren (dies wird jedoch empfohlen). Ergebnisse, die „zuhause“ erzielt werden zählen nicht für die Mannschaftswertung. Lest euch die Informationen durch und entscheidet selber, ob das für euch funktioniert. 

Trainings-Meisterschaft im Bogensport „Halle“ 20/21

8. November 2020  Timo Heydasch hat seine aus dem Sommer bekannte Trainingsmeisterschaft jetzt auch für die Halle ausgeschrieben. Näheres findet ihr auch auf seiner Homepage. Ziel ist, das alle Bogenschützen, die hier teilnehmen wollen, im Training ihr Ergebnis schießen und dokumentieren und dieses auf der Homepage eingeben. Die Ergebnisse je Bogenklasse und Altersklasse werden dann als Zwischenergebnis veröffentlicht. Bis 14. März haben die Teilnehmer Zeit, Ergebnisse einzugeben. Verbesserungen sind als neues Ergebnis möglich einzutragen. Das Endergebnis wird dann bis 20.03.2021 veröffentlicht. Eine gute Idee, sich mit anderen zu messen und seine eigene Leistung im Wettkampfcharakter zu überprüfen. Mal sehen, wer hier alles mitmacht.

Es gibt ein wenig Hoffnung

3. November 2020  Der BSV schreibt zu den Möglichkeiten eines Trainings: Sportstätten von Vereinen müssen für den Publikumsverkehr geschlossen werden. Eine Ausnahme bildet der Sport allein, zu zweit oder als Hausstand. Für uns bedeutet dies, dass Schießsport allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts, zu dienstlichen Zwecken und im Bereich des Spitzensportes auf Schießsportstätten ausgeübt werden darf. Sollte es allerdings für Ihren Verein keine praktikable Möglichkeit zur Ausgestaltung des eingeschränkten Sportbetriebes geben, bleibt nur die vorübergehende Schließung der Sportanlage. Weitläufige Anlagen im Freien (z. B. weitläufige Bogenplätze) dürfen auch von mehreren individualsportlich aktiven Personen unter Einhaltung der Abstandsregeln genutzt werden. Den gesamten Text findet ihr hier. In Heidelberg versuchen wir das für alle interessierten Bogenschützen entsprechend umzusetzen und ein Hallentraining bzw. Training im Freien zu realisieren. In Mannheim bleibt im November die Halle zu, im Freien kann unter den gegebenen Auflagen trainiert werden. 

Stillstand Nr. 2 für den Sport im November

30. Oktober 2020  Aufgrund der Coronaverordnung sind alle Sportstätten im November gesperrt und das Bogenschießen nicht mehr möglich. Dadurch sind die Kreismeisterschaften fast nicht mehr durchführbar. Ich bin mal gespannt, wie das weitergeht. Melde mich wieder, wenn es was Neues gibt.

Bezirksmeisterschaften Halle des BVBW abgesagt.

30. Oktober 2020  Auf Grund der neuen Corona Verordnung müssen die Bezirksmeisterschaften Halle 2021 in Nord- und Südbaden sowie Schwaben, die im November und Dezember 2020 stattfinden sollten, absagt werden.

Ausschreibung der Bezirksmeisterschaft des BVBW online

19. Oktober 2020  Die Bezirksmeisterschaften des BVBW sind ausgeschrieben. Am 21./22.11.2020 finden sie in Schwaben beim KKS Stebbach, am 29.11.2020 in Südbaden beim BSC Markgräflerland und am 12./13.12.2020 in Nordbaden beim SSV Baiertal statt. Es wird ein Hygienekonzept geben, wie dieses aussieht ist aber noch nicht bekannt. Auch eine Landesmeisterschaft soll es geben. Termin und Wettkampfort werden noch bekannt gegeben. Termine habe ich aktualisiert. 

Es tut sich wieder etwas

15. Oktober 2020  Das Hallentraining ist unter Hygieneauflagen gestartet und die Vereinsmeisterschaften sind zumindest in Heidelberg und Mannheim geplant. Ebenso wird die Kreismeisterschaft für den Schützenkreis 5 und 8. Wie das in den anderen Kreisen aussieht, kann ich nicht sagen. Bin mal gespannt, wie die Hallenrunde 2021 aussieht. Turniere sind auf jeden Fall Mangelware. 

Termine 2021 des DBSV aktualisiert

11. Oktober 2020  Die Termine des DBSV für 2021 habe ich unter Termine eingepflegt.  Die Termine gelten auf Grund der COVID 19 Pandemie unter Vorbehalt. 

Neue Altersklassen beim DBSV

11. Oktober 2020  Auf der GB Sitzung am 10.Oktober 2020 in Bad Zwesten hat der GB Sport eine Reform der Altersklassen im DBSV beschlossen.

Ab der Saison 2022/2023 wird es eine Reduzierung der Altersklassen geben, die wie folgt aussieht:

1. U12 m + w bleibt wie gehabt

2. U15 m + w wird NEU eingeführt, dafür wird die U14 gestrichen

3. U18 m + w wird NEU eingeführt, dafür wird die U 17 gestrichen

4. Die bisherige U20 m + w wird ersatzlos gestrichen.

5. Damen und Herren wird bis zum 49.Lebensjahr erweitert, die Ü40w und die Ü45m wird gestrichen

6. Ü50 m + w wird NEU eingeführt, die Ü55m wird gestrichen

7. Ü65 m + w wird NEU eingeführt, die Ü60w wird gestrichen

Die Regelungen der Übernahme/Archivierung von Rekorden, Korrekturen bei den Auflagen und Entfernungen werden in der neu zu fassenden WKO berücksichtigt und rechtzeitig bekanntgegeben.

Deutsche Meisterschaft Bogen Halle 2021 des DSB ist abgesagt

7. Oktober 2020  Ganz aktuell habe ich erfahren, dass der DSB die deutsche Meisterschaft Bogen Halle 2021 abgesagt hat. Über eine Ersatzveranstaltung wird noch beraten. Die Landesverbände sind aber angehalten, die Wettkämpfe auf Landesebene, soweit irgendwie möglich,durchzuführen. 

Meisterschaften BSV / DSB und Hallenturniere 2020/2021

5. Oktober 2020  Ich möchte euch ein Update zu möglichen Meisterschaften und Hallenturnieren geben. Der DSB wird wohl am 17. Oktober 2020 bekannt geben, ob eine deutsche Meisterschaft Halle stattfindet. Diese ist für den 18.-21.03.2021 in Hamm geplant. Die Landesmeisterschaft des BSV findet in diesem Fall am 30./31.01.2021 in Seckenheim statt. Den Terminkalender habe ich mit allen bekannten Terminen aktualisiert. Bei den Hallenturnieren ist es etwas schwieriger. Viele Vereine haben noch keine Informationen zu ihren Turnieren veröffentlicht. Wenn es hier Neuigkeiten gibt findet ihr diese auf der Bogenturnierseite. Im Moment sind nur 2 Turnierausschreibungen bekannt. Im Januar in Zell und im Februar in Blumberg, wobei Blumberg eine Anmeldung erst ab November zulässt, weil man noch mögliche Einschränkungen prüft. Wo bereits eine Absage bekannt ist, findet ihr ebenfalls auf der Bogenturnierseite unter Termin mit dem Zusatz abgesagt. 

Deutsche Meisterschaft Halle DBSV

5. Oktober 2020  DM Bögen mit Visier 2020 Halle wird verlegt

Sofern es die Pandemieentwicklung zulässt, soll die Deutsche Hallenmeisterschaft 2020 im ersten Quartal des Jahres 2021 stattfinden. Dafür werden noch Vereine gesucht, die an einem oder an zwei Wochenenden die Deutsche Hallenmeisterschaft für Bögen mit Visier ausrichten können. Rückfragen hierzu sind bitte an den Vizepräsidenten Sport (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu richten.

Im Falle des Stattfindens dieser Meisterschaft gelten die Qualifikationslisten und ausnahmsweise die Altersklasseneinteilungen für die Deutsche Hallenmeisterschaft des Jahres 2020.

Hallensaison 2020/2021 findet nur bis Landesebene statt

Der Wettkampfbetrieb in der Hallensaison 2020/2021 findet entsprechend der jeweils aktuellen Bestimmungen und nach Festlegung der Landesverbände nur bis maximal zur Landesebene statt. Das heißt, dass für die Hallensaison 2020/2021 keine Deutschen Hallenmeisterschaften 2021 ausgeschrieben werden.

Das Präsidium bittet alle Sportlerinnen und Sportler um Verständnis für diese Entscheidung.

Ergebnisse Finale Bogen Meisterschütze 2020

27. September 2020  Ein Meisterschütze, ein zweiter Platz und 2 dritte Plätze sind die Ausbeute aus Badener Sicht. Die Ergebnisse:

Recurve Schüler
Goldfinale: Luke Freisinger (Schützenverein e.V. Wörth) vs. Kilian Jacob Mayer (BSG-Raubling e.V.) 17:15
Bronzefinale: Mia Schüller (KK-Schützenverein Stebbach) vs. Felix-Alexander Pape (TuS Grün-Weiss Holten - BoSch) 15:15 im Stechen für Schüller

Recurve Jugend/Junioren
Goldfinale:Max Moulliet (Sportschützenverein 1985 Hatzenbühl) vs. Noah Pop (SV Trier 1926 e.V.) 6:2
Bronzefinale: Justine-Sophie Morgenstern (Schützenverein Schopp) vs. Jule Gay (Sportschützenverein Karlsbad e.V.) 3:2 im Stechen

Recurve Erwachsene
Goldfiale: Hendric Schüttenberg (Schützenverein Querum v. 1874 e.V.) vs. Christian Höck (Bogen-Schützen-Club Lindach e.V.) 5:1
Bronzefinale: Robin Faltus (Tassilo-Schützen Aschheim e.V.) vs. Jakob Hetz (BC Spvgg.Reuth) 3:2

Compound Schüler
Goldfinale: Noah Nuber (Sportschützenverein Baiertal) vs. Paul-Jannik Pape (TuS Grün-Weiss Holten) 15:12
Bronzefinale: Joel Luis Jennrich (Bogensportfreunde Dreiländereck Schallbach 2010 e.V.) vs. Marcia Bingemer (Bogensportclub Markgräflerland e.V.) 13:13, Jennrich siegt im Stechen

Compound Jugend/Junioren
Goldfinale: Yanneck Regling (TSG Lübbenau Abt. Bogensport) vs. Ruven Flüß (BSV Eppinghoven 1743 e.V.) 5:3
Bronzefinale: Lukas Lehnig (TSG Lübbenau Abt. Bogensport) vs. Mia Sautter (Schützengilde Ditzingen) 6:1

Compound Erwachsene
Goldfinale: Kai Knechtel (Bogenschützen Gerdau e.V.) vs. Patrick Piecha (Sportschützenverein Baiertal) 8:6
Bronzefinale: Manuel Spies (Schützengesellschaft Seckenheim) vs. Stefan Butz (Bogensportclub Heidelberg) 6:5

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Quelle der Bilder: DSB  Meisterschütze Noah Nuber
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Recurve Schüler mit Mia Schüller
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Jule Gay erst im Stechpfeil verloren

Abschluß Meisterschütze 2020

21. September 2020 Korrektur 26.September 2020  Die Endergebnisse des Meisterschützen 2020 und die Teilnehmer am Finale stehen fest. Aus Badener Sicht sehr erfolgreich. So sind Mia Schüller bei den Schülern Recurve als zweite, Jule Gay als dritte bei der Jugend Recurve, Noah Nuber bei den Schülern Compound als vierter, Patrick Piecha als erster, Manuel Spieß als zweiter und Stefan Butz als vierter bei den Compound Erwachsenen für das Finale in Wiesbaden qualifiziert. 18 Schützen aus Heidelberg haben sich der Herausforderung mit teils sehr guten Ergebnissen gestellt, Stefan Butz hat es geschafft, beim Finale dabei zu sein. Mein Ergebnis reichte am Ende zu Platz 112 von 247 Teilnehmern. Das Finale wird am 26. September ab 9:00 Uhr im Sport Deutschland TV live übertragen. https://sportdeutschland.tv/schiesssport/meisterschuetze-2020-duunddeinverein-bogen

Vereinsmeisterschaft Mannheim

20. September 2020  Am Sonntag fand die Vereinsmeisterschaft im Freien der SG 1744 Mannheim nachträglich statt. 15 Starter versuchten ihr Glück bei hervorragenden Wetterbedingungen. Ich startete bei den Master Recurve und war mit meinen beiden Durchgängen ganz zufrieden. 288 und 281 Ringe, Gesamt 569 Ringe sind kein Glanzpunkt, spiegeln aber mein momentanes Leistungsniveau wieder. Die Wintersaison scheint auch nur eine Trainingssaison zu werden. Hoffen wir, dass sich bald alles wieder normalisiert und wir unserem schönen Sport wie gewohnt nachgehen können.

Neuigkeiten Liga 2020/2021

16. September 2020  Der DSB hat alle Ligawettkämpfe unter der 1. Bundesliga abgesagt. Dadurch werden auch in Baden keine Ligawettkämpfe stattfinden. Die 1. Bundesliga Bogen soll wie geplant durchgeführt werden. Hier der Bericht. Beim Sichtungsschießen in München erzielten Paolo Kunsch und Florian Kahllund neue Weltrekorde. Bis 22.09.2020 kann man beim Meisterschütze noch Ergebnisse eintragen. Ich bin inzwischen auf Seite 5 bei den Recurve Erwachsenen und auf Platz 87 von 194. Da ich am Wochenende in Mannheim die VM im Freien 2020 auf 60 Meter schieße, habe ich die 70 Meter abgeschlossen und übe auf 60 Meter. Und die Ausschreibung für das Zeller Hallenturnier im Januar 2021 ist da und habe ich aktualisiert. 


Meisterschütze 2020

22. August 2020  Ich habe heute mal die 70 Meter ausprobiert, um beim Meisterschütze 2020 mitzumachen. Registriert und Ergebnis eingetragen und zumindest im Moment mal den 1. Platz. Die Ergebnisse findet ihr unter https://ms.dsb.de/ergebnisse/

Ausschreibung Sebastian Watermann Gedächtnisturnier 2020

16. August 2020  Da Turniere selten geworden sind, werde ich hier über Turniere informieren, die nicht in der näheren Umgebung sind, aber vielleicht den einen oder anderen dazu bewegen, einen längeren Weg für ein Turnier in Kauf zu nehmen. 

In Angedenken an unser verstorbenes Vereinsmitglied Sebastian Watermann werden wir am Sonntag den 13. September 2020 das 10. Sebastian Watermann Gedächtnisturnier ausrichten. Aufgrund der Coronaproblematik haben wir uns entschlossen 2 Gruppen mit abgeschlossenen Klassen durchzuführen, da wir nur zwei Schützen je Scheibe zulassen werden.

Aufgrund der Corona-Problematik gibt es bei diesem Turnier ein Hygienekonzept für Veranstaltung „10.Sebastian-Watermann-Gedächtnisturnier“ am 13.09.2020.

Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein

16. August 2020  In nur 6 Tagen, am Samstag, 22. August, beginnt die Premiere: Der „Meisterschütze 2020“ #DuUndDeinVerein – der erste Online-Fernwettkampf in der DSB-Geschichte. Nun ist die Ausschreibung mit allem Wissenswerten zu den Disziplinen, Wettbewerben, Alterseinteilungen, Schusszahlen etc. online. 

Mitmachen beim „Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein“ kann jedes DSB-Mitglied!

Die Teilnahme ist ganz einfach:

  1. Einmal registrieren
  2. Nach den vorgegebenen Regeln schießen
  3. Ergebnis online eintragen

Wer mit seinem Ergebnis nicht zufrieden ist bzw. dieses verbessern möchte, kann immer wieder versuchen, die Leistung zu steigern. Das System zeigt am Ende immer nur ein Ergebnis, das beste Ergebnis, an.

Recurve: Alle Klassen schießen 36 Pfeile und +5 Zusatzschüsse auf 122er Auflagen. Folgende Bedingungen haben die Klassen einzuhalten (siehe auch Tabelle unten): Recurve Schüler: 36 Pfeile / 122er Auflage / 25m / 5 Zusatzschüsse ≥ 9 als Treffer Recurve Jugend/Junioren: 36 Pfeile / 122er Auflage / 60m / 5 Zusatzschüsse ≥10 als Treffer Recurve Erwachsene: 36 Pfeile / 122er Auflage / 70m / 5 Zusatzschüsse ≥10 als Treffer X-Treffer zählen mit 11 Punkten.

Compound: Alle Klassen schießen 36 Pfeile und +5 Zusatzschüsse. Folgende Bedingungen haben die Klassen einzuhalten (siehe auch Tabelle unten): Compound Schüler: 36 Pfeile / 80er Auflage / 25m / 5 Zusatzschüsse ≥ 9 als Treffer Compound Jugend/Junioren: 36 Pfeile / 80er Auflage / 50m / 5 Zusatzschüsse ≥10 als Treffer Compound Erwachsene: 36 Pfeile / 60er Auflage / 50m / 5 Zusatzschüsse ≥10 als Treffer X-Treffer zählen mit 11 Punkten.

Ergebnisse vom Deutschland Cup

9. August 2020 Beim Deutschland Cup stehen die Ergebnisse fest.

Herren 1. Florian Kahllund, 2. Maximilian Weckmüller, 3. Felix Wieser und 4. Cedric Rieger. Damen 1. Lisa Unruh, 2. Katharina Bauer, 3. Michelle Kroppen und 4. Elisa Tartler. Mixed 1. Kroppen/Rieger, 2. Bauer/Wieser, 3. Unruh/Kahllund und 4. Tartler/Wieser. Gesamtergebnisliste Deutschlandcup

Bogensport im TV

SONNTAG VON 16:50 BIS 17:10

Deutschland Cup Bogensport 2020 im ZDF

Bowling Green (Wiesbaden)

Die Wettkämpfe finden am Sonntag von 11.00 bis 15.00 Uhr statt.

TV: Geplant ist eine Zusammenfassung des Deutschland Cups in der ZDF Sport extra-Sendung von 16.49 bis 17.05 Uhr. Bogensport-Experte Alexander von der Groeben wird als Reporter fungieren, Heiko Klasen als Interviewer. Da es aber auch zu Verschiebungen innerhalb der Sendung kommen kann, sollten Bogensport-Fans und -Interessierte ab dem Beginn der Sendung um 16.30 Uhr einschalten. Die gesamte Sendung läuft bis 18.55 Uhr und hat neben dem Deutschland Cup noch die DM im Kanurennsport und der Leichtathletik zum Thema. Außerdem kann man sich über die Live-Statistik unter www.ianseo.net  informieren

70 Meter Turnier mit Hygienekonzept

beim Summer Tournament 2020 veranstaltet von Bogensport Aktiv ist das Hygienekonzept bei diesem Turnier interessant. 

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept. 

Zum einhalten der aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen haben wir ein Konzept erstellt, dass uns erlaubt das Summer Tournament durch zu führen.

Zusammenfassung und Auswirkung für die Schützen

  • Beim Betreten und Verlassen des Geländes werden alle Personen elektronisch erfasst. Hierzu bekommt jeder Schütze, Besucher und Betreuer beim ersten Betreten des Geländes einen Barcode.
  • Auf dem Gesamten Gelände herrscht Maskenpflicht, alle Personen sind angehalten, 1,5m Abstand zu halten.
    • Ausgenommen von der Maskenpflicht sind alle Schützen des jeweils aktuell stattfindenden Durchgangs auf dem Wettkampffeld. ( Der Wartebereich hinter der Schießline gehört mit zum Wettkampffeld!)
  • Beim Betreten des Geländes und vor jedem Betreten der Halle oder eines Toilettenwagens müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Jede Scheibe wird nur mit 2 Schützen besetzt, Schießrhythmus A und D
  • Zum Pfeile ziehen soll möglichst einzeln an die Scheibe herangetreten werden.
  • Es wird kein 1/16 Finale geschossen, auch wenn genügend Schützen in der Klasse gemeldet sind!
  • Jeder Schütze hat beim 1/8 Finale bereits eine eigene Scheibe.
  • Die 1/8 Finals finden bereits Samstagabend anstelle der 1/16-Finals statt ( angepasster Zeitplan).

Hier das komplette Hygienekonzept als PDF, und Auswirkung für die Schützen als PDF.


Es tut sich wieder was

29. Juli 2020  Das 24 Stunden Freiluftturnier des 1. BSC Karlsruhe findet statt. Für alle, die mal wieder bei einem Turnier teilnehmen wollen eine hervorragende Möglichkeit.

Das Bienwaldturnier, das Ohrnberger Sommerturnier und die Karlsruher Bogennacht sind durch die aktuelle Lage abgesagt worden.

Der DSB veranstaltet am 9. August den Deutschland Cup 2020. Das Event findet auf dem Bowling Green in Wiesbaden mit den besten Männern und Frauen unseres Nationalkaders statt. Das ZDF überträgt diese Veranstaltung am späten Nachmittag auch im Rahmen der DM der Leichtathleten.

Weitere Lockerungen ab 01.07.2020

5. Juli 2020  Ich möchte euch die weiteren Lockerungen in der Coronazeit nicht vorenthalten. Der BSV hat für die Schützenvereine in Baden-Württemberg eine Vorlage erstellt. Diese findet ihr hier. Ansonsten gibt es leider noch nichts Neues.

Turnierwochenende in Schefflenz abgesagt

2. Juni 2020  Jetzt hat auch Schefflenz wegen der unsicheren Lage sein Turnierwochenende Ende Juli abgesagt. Somit gibt es noch 3 Turniere Ende August/Anfang September, die nach heutigem Stand im Freien noch stattfinden könnten. Das sind das Bienwaldturnier in Kandel, das 24 Stunden Turnier in Karlsruhe und das Ohrnberger Sommerturnier. Hoffen wir mal, dass irgendwann wieder die Normalität zurückkehrt und wir unseren Sport auch wieder bei Turnieren und Meisterschaften ausführen dürfen.

Trainings-Meisterschaft im Bogenschießen 2020

18. Mai 2020  Timo Heydasch hat eine Trainings-Meisterschaft ins Leben gerufen und eine entsprechende Ausschreibung veröffentlicht. Näheres findet ihr auch auf seiner Homepage. Ziel ist, das alle Bogenschützen, die hier teilnehmen wollen, im Training ihr Ergebnis schießen und dokumentieren und dieses auf der Homepage eingeben. Die Ergebnisse je Bogenklasse und Altersklasse werden dann als Zwischenergebnis veröffentlicht. Bis 13. September haben die Teilnehmer Zeit, Ergebnisse einzugeben. Verbesserungen sind als neues Ergebnis möglich einzutragen. Das Endergebnis wird dann bis 19.09.2020 veröffentlicht. Eine gute Idee, sich mit anderen zu messen und seine eigene Leistung im Wettkampfcharakter zu überprüfen. Mal sehen, wer hier alles mitmacht.

DBSV DM abgesagt, Bogentraining im Freien wieder möglich

12. Mai 2020  Die deutschen Meisterschaften im Freien des DBSV sind jetzt auch abgesagt. Somit ist die Sommersaison um, bevor sie eigentlich angefangen hat. Da aber seit gestern zumindest wieder Training im Freien möglich ist, können wir unseren Sport endlich wieder sinnvoll ausüben. Hoffen wir, dass alle vernünftig sind und die Neuinfektionen niedrig bleiben, da sonst möglicherweise wieder alles gesperrt wird. Heute am ersten schönen Tag nach Platzöffnung habe ich auf das Training noch verzichtet, da sicher sehr viel los war und ich nicht umsonst nach Heidelberg/Mannheim fahren wollte. Mal sehen, wie die nächsten Tage werden und ob ich dann einen Platz ergattern kann. Wünsche allen viel Spaß beim Ausüben unseres Bogensports und bleibt gesund.

Bogentraining ab 11. Mai wieder erlaubt

7. Mai 2020  Die Lockerungen in der Coronakrise lassen Outdoorsport in kontaktlosen Sportarten ab 11. Mai wieder zu. Hierzu gehören auch das Bogenschießen. Siehe hierzu auch die Informationen des Landes Baden-Württemberg zur Corona Verordnung. https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/fahrplan-zur-schrittweisen-lockerung-der-corona-beschraenkungen/

Jubiläumsturnier des SV Echo Wiesental abgesagt

4. Mai 2020 Facebook Mitteilung des SV Echo Wiesental: Unser Verein wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und aus diesem Anlass wollten wir ein besonders Turnier veranstalten. Es war geplant, zusätzlich zum eigentlichen Turnier noch eine Tombola sowie ein Finalschießen nach dem Modus „last man standing“ durchzuführen, bei dem es auch speziell gestaltete Pokale gegeben hätte. Hätte, hätte, Schützenkette. Leider hat uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir sind gezwungen, das Turnier abzusagen. Die bereits überwiesenen Startgelder werden wir in den nächsten Tagen zurück überweisen. Wir hoffen, dass sich im Laufe des Jahres die Situation verbessert und wir dann im kommenden Jahr unser Turnier wieder veranstalten können. Wir würden uns freuen, wenn wir dann wieder viele Teilnehmer begrüßen könnten.

Bogentraining für zu Hause für WAEC Mitglieder

3. Mai 2020  Die WAEC Trainer haben diese Tipps für all diejenigen zusammen gestellt, die während der Corona-Virus Pandemie von zuhause trainieren möchten. Denn auch dort ist es möglich, die Faszination des Bogensports zu erleben. Die Tipps aus der Präsentation sind dazu gedacht, alle Bogenschützen bestmöglich auf Ihrem Weg zu unterstützen. Nur durch ständiges und intensives Training können Erfolge erzielt werden, die sich nach der Corona-Virus Pandemie bemerkbar machen. Ziel ist es, besser und stärker zurückzukommen als zuvor. Folgt einfach diesem Link: https://worldarcherycentre.org/wp-content/uploads/2020/04/Archery-Home-training-tips_WAEC_TEC-PHY_GER_V1.4_b.pdf

Corona-Krise: DSB bereitet Wiederaufnahme des Sportbetriebs vor

23. April 2020  DSB bereitet Wiederaufnahme des Sportbetriebs vor. Link zum Artikel. www.dsb.de/aktuelles/artikel/corona-krise-dsb-bereitet-wiederaufnahme-des-sportbetriebs-vor-8151/

7. Stayathome Training

23. April 2020 Heute meinen neuen Tab eingeschossen und das erste Training mit 6er Passen. 3 Einschießpassen, dann 72 Pfeile auf meine Gartendistanz (ca. 13/14 Meter) auf 40er Las Vegas Spot. Erschwert wird das Ganze durch je 20 Treppenstufen beim Holen der Pfeile. 90 Pfeile und 600 Stufen später habe ich mein Training mit 333 und 336 Ringen sehr zufrieden beendet. Meinen ersten Durchgang habe ich mit 3 Schnapszahlen (111, 222, 333 Ringen) abgeschlossen.

Stayathome Training

6. April 2020  Ich habe heute mein Bogentraining zu Hause wieder begonnen. Nachdem ich Anfang März den Bogen einfach mal aus der Hand gelegt habe und mich anders sportlich betätigt habe, da keine Wettkämpfe mehr anstanden und ich mich wegen meiner schlechten Ergebnisse zu keinem Turnier angemeldet hatte, wurden Mitte März dann alle Schießplätze geschlossen und ein Training war nicht mehr möglich. Ein kleiner operativer Eingriff am Rücken sorgte dann dafür dass bis heute Zwangspause war. Jetzt habe ich meine Schießscheibe wieder ausgepackt und meine Terrasse und meinen Garten als Trainingsgelände ausprobiert, um den Vorgaben von stayathome folge zu leisten. Was soll ich sagen, es hat wieder richtig Spaß gemacht. Nachdem ich zwei Varianten ausprobiert habe, die mir das Schießen im Freien und überdacht möglich machen, werde ich das Training wieder intensivieren. Unter dem Dach sind es ca. 9 Meter, die ich mit der 9 Meter Auflage BB-Mini-3er Spots von www.bogenwiese-Berlin.de schieße. Im Freien sind es etwa ca. 13-14 Meter, es muss etwas nach oben geschossen werden, was längere Entfernungen simuliert und zusätzlich sind jedes mal 20+20 Stufen (7 nach unten, 13 nach oben und wieder zurück) zum Pfeile holen zu bewältigen. Verschäftes Bogentraining, bei dem man nach den Training definitiv weiß, das man was gemacht hat. Hier habe ich mich entschieden, den Las Vegas Spot für 18 Meter zu verwenden, um das Frustpotential kleiner zu halten. Man sieht sich hoffentlich bald wieder gemeinsam auf der Schießlinie, das macht nämlich noch mehr Spaß. Bis dahin bleibt gesund.

Bezirksmeisterschaften im Freien 2020 des BVBW ersatzlos gestrichen

1. April 2020  Informationen des BVBW: Liebe Bogensportlerinnen und Bogensportler, da sich zurzeit keine Entspannung der Coronavirus-Ausbreitung abzeichnet, hat sich das BVBW-Präsidium dazu entschlossen, die Mitgliederversammlung auf Samstag, den 03.10.2020, 16 Uhr in Stebbach zu verschieben. Weiterhin werden in diesem Jahr die Bezirksmeisterschaften im Freien in Schwaben, Nord- und Südbaden aus dem vorgenannten Grund nicht stattfinden. Eventuell bereits bezahlte Startgelder werden zurück überwiesen. Wir bedanken uns bei den Vereinen, die diese Bezirksmeisterschaften für uns ausgerichtet hätten und würden uns freuen, wenn sie diese  im nächsten Jahr für uns durchführen würden. Die Landesmeisterschaften möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absagen, da sich ja in den nächsten drei Monaten eine Lockerung der ganzen, vom Land verordneten Maßnahmen, ergeben könnte. Die LM-FITA im Freien werden wir neu öffentlich ausschreiben, so dass sich ohne Vorbedingung alle für diese Meisterschaft bewerben können. Dieses ist notwendig, da ja keine Bezirksmeisterschaften zur Qualifikation im Freien stattfinden. Wir bitten aber, vorerst keine Startgelder zu überweisen, damit wir, falls erforderlich, auch diese Meisterschaften absagen können. Wir wünschen allen, bleibt gesund, so dass wir uns  auch in Zukunft bei Wettbewerben, Öffentlichen Präsidiumssitzungen und der Mitgliederversammlung treffen.

Ältere Artikel

Alle älteren Artikel findet ihr im Archiv nach Jahr sortiert.